SpielautomatenDas Online Casino ist ein Ort der Unterhaltung, an dem Sie das Spiel der Chancen und Risiken in Perfektion erleben können. Der Zufall regiert, doch an dieser Stelle steht das virtuelle Automatenspiel als Objekt der Begierde im Fokus, was Tricks betrifft und bestimmte strategische Kniffe, damit beschäftigen sich ambitionierte Spielgäste in der Spielothek sowie auch in den Internet Casinos. Nach unserer Erfahrung gehören zu den häufigsten Fragen: „Wann geben Spielautomaten am besten?“ und „Wie gewinnt man an Spielautomaten?“. Wir werden Ihnen im folgenden Ratgeber weit mehr erklären, um herauszufinden, was bedeutet AG bei Spielautomaten und wie funktionieren die aufregenden Slots, deren Spielmechanik weltweit in den Casinos Begeisterung hervorruft.

Wann geben Spielautomaten am besten?

Diese Frage stellen sich die meisten Spielgäste in Online Casinos sowie auch in den Spielhallen um die Ecke. Es geht hierbei einzig darum herauszufinden, welche Spielautomaten zahlen am besten aus, um möglichst sicher gewinnen zu können. Hierzu gibt es unterschiedliche Theorien, die, wenn Sie über Erfahrungen mit Glücksspielen verfügen, völlig aus der Luft gegriffen wirken. Vertrauen Sie keinesfalls Aussagen, wie etwa die beste Uhrzeit, um im Online Casino zu spielen. Das Automatenspiel unterliegt im regulierten Rahmen strengen Kontrollen und gewährleistet prinzipiell zufällige Auszahlungen, die keinem greifbaren Muster folgen.

Es spielt somit keine Rolle, ob Sie als Nachteule im Casino online spielen oder unterwegs zur Arbeit im Handy Casino per Mobile App Slots zocken – den idealen Zeitpunkt gibt es nicht! Natürlich lassen sich bedingt Aussagen treffen, wenn es um Jackpot Slots geht, die zumindest laut Statistik längst überfällig sind. Unter dieser Maßgabe werden mit hoher Wahrscheinlichkeit viel mehr Kunden in den Casinos die Chance nutzen, diesen Riesenbatzen Geld zu gewinnen. Auf der anderen Seite kann ein Automat mit Jackpot auch von bewährten Linien der Gewinnausschüttung abweichen und deutlich eher den Hauptgewinn auszahlen.

Verweisen Casinos auf Hot Slots, die gerade besonders gut auszahlen, kann das eine Chance für Sie sein, allerdings können auch Cold Slots, die lange kaum Auszahlungen zustande brachten, Gewinne ausschütten. Letztlich regiert der Zufall, das sollten Sie bei all den Informationen zu Glücksspielautomaten immer im Blick behalten. Dementsprechend wird es im Vergleich zu anderen Spielzeiten mehr Treffer beim Spielautomaten online spielen geben. Das liegt jedoch daran, dass mehr Echtgeld in den Slot wandert und dieser wird somit im Rahmen seiner programmierten Ausschüttungsrate auch regelmäßig auszahlen. Welcher Kunde am Ende den Jackpot knackt und zu welchem Zeitpunkt, das wird der Zufallszahlengenerator beliebig entscheiden.

Allgemeine Gewinn-Infos für Slots

  • Beim Automatenspiel regiert immer der Zufall
  • Tag und Uhrzeit haben keinen Einfluss auf den Gewinn oder Verlust
  • Abends wird mehr gewonnen, weil mehr gespielt (die Verluste steigen ebenso!)
  • Ein Gewinn ist jederzeit möglich und das zeichnet seriöses Glücksspiel aus
  • Tipp: Nutzen Sie einen Casino Bonus, so lassen sich mehr Gewinnchancen wahrnehmen

Wann zahlen Spielautomaten die meisten Gewinne aus, das scheint im Durchschnitt in den Abendstunden der Fall zu sein. Der Grund dafür ist klar zur Primetime nach Feierabend wird mehr gezockt, was automatisch zu einer höheren Rate an Gewinnern führt. Neben den Erfolgsmeldungen gibt es allerdings auch Verlierer, die freilich nicht so in den Fokus rücken. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird das Auszahlungsverhältnis somit ausgeglichen sein, was die Uhrzeit der Gewinnausschüttungen betrifft.

Wie funktionieren Spielautomaten im Casino?

Die wichtigste Grundlage ist, jeder Automat basiert auf Zufall und es ist reine Glückssache, ob Sie Gewinnen oder verlieren. Jeder Echtgeld Casino Spielautomat wird von einem Zufallszahlengenerator gesteuert, der jede Millisekunde eine zufällige Sequenz erzeugt. Jedes Mal, wenn Sie einen Spin auslösen, erzeugt der RNG (Random Number Generator) eine neue zufällige Zahlenreihe. Diese Zahlenkombination wird auf die Spieloberfläche projiziert und Ihnen eine beliebige Konstellation an Symbolen aufzeigen, die eine Gewinnlinie aktivieren können oder Sie ihren Einsatz einbehalten. Die Annahme, dass Slots nach eine Verlustserie auszahlen, ist ein Irrglaube, denn Online-Spielautomaten haben keinen Speicher, was bedeutet, dass es keine Aufzeichnungen über die Gewinne und Verluste eines Spielers gibt.

Ein Automatenspiel ist ein Sofortspiel mit einem Ergebnis, das im selben Moment auf der Grundlage mathematischer Algorithmen bestimmt wird, wie Sie den Auslöser zum nächsten Dreh betätigen. Der RNG – Generator übermittelt permanent zufällige Zahlen, auf deren Grundlage zufällige Ergebnisse zustande kommen. Die behördliche Spielaufsicht in Deutschland, der Schweiz oder grenzüberschreitender Institutionen wie der Malta Gaming Authority oder der eGaming Kommission in Curaçao geben die Anforderungen für die Funktionsweise vor.

Das zufallsbasierte Spiel dient der Fairness, um jedem Teilnehmer dieselben Chancen gewähren zu können. Selbst die Entwicklerteams bekannter Slot-Titel wie Eye of Horus oder Jokers Cap, die Sie in Merkur Casinos finden, kennen im Einzelnen nicht den Schlüssel zum Herzstück eines jeden Automaten. Damit ist Betrug vonseiten der Hersteller auszuschließen. Zugelassene Online Casinos bieten darüber hinaus ausschließlich Slot-Spiele von Providern an, deren Games durch eine anerkannte Prüfstelle wie der eCORGA, GLI oder iTechLabs einer fortlaufenden Überwachung unterliegen.

Spielautomaten

Die Grundlagen des Automatenspiels zu verstehen ist von Bedeutung, wenn Sie versuchen wollen, mit einer Strategie Ihre Chancen zu verbessern. Allerdings können Sie nur bedingt zum Beispiel durch Casino Boni wie Freispiele Einfluss auf Ihre Erfolgsaussicht nehmen, da sich der Zufall nicht überlisten lässt. Mehr über die besten Casino Tipps und Tricks für das Automatenspiel können Sie in unserem Strategie-Ratgeber nachlesen.

Welche Bedeutung hat der RTP-Wert?

Das Spielen von Spielautomaten basiert einzig und allein auf Glück. Alle Automatenspiele haben jedoch eine unterschiedliche Return to Player Rate, was auf Deutsch gern als Auszahlungsquote angegeben wird. Prinzipiell sollten Sie stets einen möglichst hohen RTP wählen, da Sie hier das beste Chancenverhältnis vorfinden. Dabei haben in Online Casinos gegenüber den Spielotheken Gewinnchancen ohnehin deutlich bessere Aussichten auf Erfolg, da das Auszahlungsverhältnis kundenfreundlicher aufgestellt ist als Sie es vergleichsweise in terrestrischen Spielhallen antreffen. Bei der Ausschüttungsrate kommen wir direkt zum Thema unseres Ratgebers, nämlich welche Spielautomaten zahlen am besten? Auf diese Frage kann es nur eine Antwort geben, Slots mit den höchsten RTP-Werten werfen am meisten ab.

Gute Spielautomaten zeichnen sich durch eine sehr geringe Marge für den Anbieter aus. Bekannt aus Merkur Casino ist zum Beispiel der Hocus Pocus Deluxe Slot mit einem RTP von 97,50 % oder aus Novoline Casino der Slots Gangster Paradise mit einer Auszahlungsquote von 97,26 %. Beim Bally Wulff Automaten Fruitnation steht der RTP bei 96,33 %, was einem Hausvorteil von 3,67 % entspricht. Das bedeutet, dass im Automatencasino auf lange 3,67 % aller angenommenen Einsätze einbehalten werden. Somit würden von 1 Mio. € Einsätzen 963.300 € als Gewinn an die Spieler zurückfließen. Für den Betreiber ist das eine leichte Rechnung und am Ende vollkommen egal, ob ein Teilnehmer einen Großgewinn erzielt und nur ein paar Kleingewinne ausgezahlt werden, der RTP garantiert eine solide Marge.

Beim RTP sollten Ihnen klar sein, dass sich der Wert auf Abertausende Runden am Automaten bezieht und nicht auf Ihren Spieleinsatz. Sie können innerhalb von 100 Spins auch 95 Prozent verlieren oder ein Plus von 900 Prozent erzielen, am Ende entscheidet der Zufall.

RTP Wert

Infos zur Auszahlungsquote

  • Spielautomaten mit dem höchsten RTP zahlen am besten aus
  • RTP bedeutet Return to Player, wie viel Prozent aller Spieleinsätze werden als Gewinn wieder ausgezahlt
  • Gute Slots haben Ausschüttungsraten von über 95 %
  • Fruity Beats Xtreme von Spinmatic hat mit 99,08 % den höchsten RTP der Branche (Stand 2021)
  • Es handelt sich lediglich um einen Durchschnittswert, eine RTP ist keine Gewinnprognose
  • Informieren Sie sich in unserem Spielautomaten RTP Ratgeber
Die Bedeutung der Volatilität 

Das Thema Volatilität ist wie der RTP-Wert ein wesentlicher Aspekt, um die Bewertung eines Automatenspiels richtig einordnen zu können. Wenn Sie verstehen wollen, wie Spielautomaten funktionieren, dann sind die Varianz und die Auszahlungsquote von wesentlicher Bedeutung. Die Angabe zur Volatilität beschreibt, in welcher Frequenz auszahlbare Konstellationen auf den Walzen zustande kommen. Bei einem niedrigen Wert kommt es relativ häufig zu Treffern, die einen Gewinn einbringen, jedoch nur selten einen Großgewinn bereithalten. Es gibt also viele kleine Erfolgserlebnisse, was für den Spaßfaktor von Vorteil ist. Genau das Gegenteil ist hierbei die hohe Varianz bei Spielautomaten.

Ein Automat mit sehr hoher Volatilität wird deutlich weniger im unteren Bereich auszahlen und sich für lukrative Gewinne aufsparen. Diese hochbezahlenden Gewinnkombinationen oder Ausschüttungen in Bonusrunden werden nur selten in Erscheinung treten, dafür allerdings reichlich abwerfen. Wie gewinnt man an Spielautomaten nun am besten? Das entscheidet prinzipiell der Zufallsgenerator. Sie können ungeachtet von Volatilität und RTP bei jedem Spin gewinnen und verlieren, jedoch mit der richtigen Wahl bessere Chancen erhalten. Um langanhaltenden Durststrecken aus dem Weg zu gehen und gleichzeitig attraktive Auszahlungen erhalten zu können, ist es zu empfehlen, Slots mit mittlerer Volatilität zu wählen.

Der Unterhaltungsfaktor hängt in gewisser Weise von der Spielautomaten Volatilität ab, da ein niedriger Wert viele Erfolgserlebnisse suggeriert. Die Spins werden jedoch kaum mehr als den Einsatz auszahlen, wobei es auch zu höheren Ausschüttungen kommen kann. Ein der beliebtesten Spielautomaten mit niedriger Varianz ist im übrigen Starburst von NetEnt.

Volatilität

Infos zur Volatilität 

  • Wichtigster Hinweisgeber über das Verhältnis der Auszahlungen
  • Niedrige Volatilität: Viele kleine Auszahlungen, selten Großgewinne
  • Mittlere Volatilität: Ausgeglichenes Ausschüttungsverhältnis zwischen Klein- und Großgewinnen
  • Hohe Volatilität: Generell wenig Auszahlungen, die seltenen Gewinne fallen üppig aus
  • Informieren Sie sich in unserem Spielautomaten Varianz Ratgeber
Wie gewinnt man an Spielautomaten?

Es gibt verschiedene Theorien, Strategien und Tipps für die Auswahl des Automatenspiels sowie auch für die Spielweise, um zu gewinnen. Am Ende ist es jedoch der Zufall, der über die Ergebnisse entscheidet. Ein paar Dinge können Sie dennoch beeinflussen, um das Beste aus dem vorhandenen Gewinnpotenzial herausholen zu können. Es ist zu empfehlen, sich die Auszahlungstabelle des Slot-Spiels genau anzusehen, um in Erfahrung zu bringen, wie viel jedes Symbol wert ist. Schlussendlich gibt es in jedem Automaten eine Hierarchie, was die Multiplikatoren betrifft. Außerdem verrät Ihnen die Gewinntabelle auch, ob das Spiel spezielle Features wie Multiplikator Symbole oder Wild und Scatter verwendet.

Dazu kommen die Gewinnlinien, die Sie bei manchen Slots selbst festlegen können und bei anderen wiederum nicht. Wählen Sie diese mit Bedacht aus, denn der Einsatz ist pro Linie zu leisten. Legen Sie darüber hinaus vor jeder Session ein Budget fest, welches Sie maximal am heutigen Tag einsetzen möchten und halten Sie sich an diese Summe. Prinzipiell ist es so, dass Spielautomaten mit kleineren Jackpots der Regel häufiger auszahlen als Slots, die einen Riesenjackpot ausloben. Allerdings können normale Liniengewinne stets unabhängig von den außerordentlichen Jackpots verteilt werden, was für Sie stets von Interesse sein sollte.

Letztlich lassen sich im Basisspiel deutlich mehr Gewinne erspielen, als es Bonusrunden um Jackpots ermöglichen, die im Jahr höchstens eine Handvoll Kunden knacken können, während auf den Walzen täglich Gewinne ausbezahlt werden. Es bietet sich also an, auf die weniger lukrativ wirkenden Automatenspiele zu setzen, wenn Sie regelmäßig etwas gewinnen möchten. In welchem Verhältnis die Gewinnausschüttungen ausfallen, das ist von verschiedenen Parametern abhängig. Mit dem Gamble Feature lassen sich zudem Gewinnkombinationen noch einmal in einem Wettspiel riskieren. Es bietet sich an, überschaubare Gewinne in einem Risikospiel einzusetzen, wie sie vor allem in Merkur, Bally Wulff und Novoline Casinos häufig anzutreffen sind.

Spielautomaten

Wegweiser für mehr Chancen am Slot

  • Das Automatenspiel sollte in erster Linie Spaß bereiten
  • Bessere Gewinnchancen durch Casino Bonus ohne Einzahlung und Freispiele
  • Spielen Sie Slots mit einem möglichst hohen RTP
  • Die Volatilität sollte Ihren Bedürfnissen entgegenkommen
  • Probieren Sie Automaten im Demomodus kostenlos online aus
  • Definieren Sie ein individuelles Einsatzlimit und halten Sie sich daran
  • Nehmen Sie Gewinne mit und riskieren nicht alles sofort wieder

Ihnen muss klar sein, dass Sie nur in einem begrenzten Rahmen Einfluss auf das Potenzial eines Slots nehmen können. Die Gewinnwahrscheinlichkeit bleibt stets dieselbe, wobei es natürlich ein Unterschied ist, ob Sie mit einem niedrigen oder sehr hohen RTP spielen. Der beste Trick ist immer noch der Casino Bonus, da dieser Ihnen mehr Geld zur Verfügung stellt. Damit können Sie mehr spielen und das erhöht die Wahrscheinlichkeit, einen Gewinn zu erzielen. Nutzen Sie hierfür unsere Testberichte, um den für Sie optimalen Bonus zu finden.

Was bedeutet AG bei Spielautomaten?

Diese Frage bekommen wir relativ häufig durch unsere Leser gestellt und die Antwort ist ganz einfach: Action Games. Dies ist auf die Spielemacher Gauselmann mit Merkur Automaten zurückzuführen, die damit ihre spielübergreifenden Bonus Features abkürzen. Dabei gibt es diese Spielautomaten Action Games ausschließlich in Spielhallen und Spielotheken und diese werden zumeist als Sonderspiele für mehrere Slots angeboten. Über zusätzliche Sondersymbole, die ähnlich wie Scatter funktionieren, wird ab einer bestimmten Anzahl ein Action Game ausgelöst. Diese Zusatzfeatures gibt es bei vielen Automatenspielen unterschiedlicher Hersteller die Abkürzung AG geht jedoch auf Merkur Spiele zurück, die es als Zusatz im Automaten frei zu schalten gilt.

In einigen Slot-Spielen sind die AG bei Spielautomaten mit in das Basisspiel integriert. Beispiele hierfür sind die Titel Cyborg Towers und Alles Spitze XL. In beiden Spielen lassen sich Cash-Pots durch sammeln bestimmter Symbole erzielen und ab einem bestimmten Level können die aufgebauten Jackpot-Türme ausgezahlt werden. Erscheint jedoch unterdessen ein weniger erfreuliches Symbole wie etwa der Teufel bei „Alles Spitze“, dann werden die gesammelten Punkte zurückgesetzt und es geht wieder von vorn los. Andere Merkur Actions Games öffnen eine Art Glücksrad, an dem sich über mehrere Drehs hinweg außerordentliche Gewinne erspielen lassen.

Cyborg Towers

Bildquelle: merkur-spielewelt.de

Die Cashpot-Türme des Cyborg Tower Slots können über mehrere Spins durch wiederholdene Gewinnkombinationen ansteigen und sogar ein Gewinn lässt sich zwischendurch sichern. Zeigt sich jedoch unterdessen die schlecht gelaunte Cyborg-Lady, dann sind alle Errungenschaften verloren. Das AG Feature erinnert ein wenig an den Alles Spitze Merkur Automaten mit dem teuflischen Sammelfeature.

Die Spielautomaten AG’s aus den Spielhallen sind gewissermaßen der Vorreiter von Bonusspielen, wie sie in immer mehr Online Slots zu finden sind. Allerdings sind die meisten Sonderspiele immer für einen spezifischen Slot vorgesehen, während in der Spielothek mehrere Automaten dasselbe Action Game anbieten. Einige dieser Merkur Action Games sind auch in den Online-Versionen anzutreffen wie beim Alles Spitze Automaten.

Top 10 – Welche Spielautomaten zahlen am besten aus?

Welche Automatenspiele bieten die besten Gewinnchancen, das ist eine Frage, mit der sich ambitionierten Slot-Fans des Öfteren auseinandersetzen. Ungeachtet der Tatsache, dass der Zufall über Gewinn und Verlust entscheidet, sind es doch die Ausschüttungsraten, die maßgebend sind. Daher hat sich unsere Redaktion ausführlich mit dem RTP auseinandergesetzt, um Ihnen Online Casino Slots mit hoher Gewinnchance präsentieren zu können. Der branchenweit führende Slot mit dem höchsten RTP Rekord ist der Fruity Beats Xtreme Spielautomat mit einem Spitzenwert von 99,08 %.

Joker´s Cap, der bekannte Klassiker aus dem Merkur Casino glänzt ebenfalls mit einer Gewinnquote von 96,40 %, ist jedoch bereits ein ganzes Stück weg von der Spitze. Gleiches gilt für Book of Ra Deluxe mit einem RTP von 95,10 %. Welches Online Casino Spiel zahlt am besten, das können Sie also einfach vom RTP-Wert ablesen. Allerdings sollten Sie sich nicht ausschließlich auf diese theoretische Quote verlassen. Das Automatenspiel sollte Ihnen ebenfalls Spaß bereiten und kleinere Abweichungen oberhalb der 95-Prozent-Marke sind durchaus vertretbar.

Im Übrigen sind es meist die Jackpot-Kracher wie Mega Moolah von Microgaming, die weit unter dem Durchschnitt liegen, da mit jedem Einsatz ein Teil in den Jackpot wandert. Generell werden diese progressiven Jackpot-Slots sehr gern gespielt und haben daher oft einen niedrigeren Wert aufzuweisen, der bei Mega Moolah bei 88,12 % liegt. Damit wird deutlich weniger der Einsätze an die Spieler zurückgezahlt als bei Slots ohne Jackpot. Es gibt auch Provider wie Endorphina, die kaum Abweichungen bei der Auszahlungsquote zulassen und fast jeden Automaten mit einem RTP von 96 % ausstatten.

Top 10 Slots mit dem höchsten RTP

Slots RTP
Fruity Beats Xtreme (Spinmatic) 99,08 %
Ugga Bugga (Playtech) 99,07 %
Mega Joker (NetEnt) 99 %
Jackpot 6000 (NetEnt) 98,86 %
1429 Uncharted Seas (Thunderkick) 98,06 %
Hot Soccer (Amatic/Amanet) 98 %
Jokerizer (Yggdrasil) 98 %
Polar Paws (Quickspin) 97,84 %
Good Girl Bad Girl (Betsoft) 97,79 %
Reel Gems (Microgaming) 97,49 %

Bei den meisten Herstellern von Spielautomaten gibt es lediglich einen fixen RTP-Prozentsatz, doch einige Anbieter bieten ihren Casino-Partnern auch verschiedene Optionen an. Beispielsweise sind die meisten Play ‘n GO Automaten mit verschiedenen Auszahlungsquoten zu finden. Ein gutes Beispiel ist der Legacy of Dead, den es mit einem RTP von 96,58 % gibt und ebenso mit Auszahlungsquoten, die bis zu 84,55 % reichen. Es ist daher immer empfehlenswert im Online Casino den RTP in der Anleitung des Online Slots zu prüfen, damit Sie die zur Anwendung kommende Quote kennen.

Bekannte Automatenspiele mit dem höchsten RTP

Es fällt bei der Auswahl eines Spielautomaten online nicht immer leicht, sich auf die Kennzahlen zu fokussieren. Es gibt viele Elemente, die Ihre Entscheidung beeinflussen können, allen voran Ihre individuellen Vorlieben. Mit Erfahrungen aus Spielotheken werden Automatenspiele bevorzugt, die auch im terrestrischen Bereich verfügbar sind. Bewährte Online-Provider wie Quickspin, Play’n GO, Yggdrasil oder Betsoft werden unter dieser Maßgabe nur selten berücksichtigt. Automatenspieler aus Österreich sind Amanet Slots oder Novoline gewohnt und spielen gern die bekannten Titel aus den Gaminator Spielepaketen.

In der Schweiz und Deutschland zeichnet sich ein ähnliches Bild ab, wobei Novo Spiele und die legendären Merkur Magie Spielautomaten den Markt bestimmen. Dazu kommen noch die Slot-Spiele von Bally Wulff, die im Gastrobereich seit Jahrzehnten dominieren und auch online unter der Marke Gamomat recht beliebt sind. Da Slot-Spiele kein Zeitgefühl besitzen oder nach sonst irgendeinem System Kombinationen hervorbringen, ist der Gewinn immer zufällig, sofern Sie sich an regulierten Anbieter halten. Die aus den DACH-Ländern bekannten Entwickler von Software für Online Casinos, die in erster Linie für ihre Automatenspiele berüchtigt sind, setzen auf zertifizierte Zufallsgeneratoren und stabile Ausschüttungsraten.

Abweichungen sind meist nur um ein paar Prozentpunkte vorhanden, wobei der Unterschied zu den Gewinnchancen in der Spielothek deutlich größer ausfällt. Die Spielautomaten geben deutlich besser im Online Casinos als in örtlichen Spielstätten. Die RNG Bedeutung bleibt letztlich dieselbe, nur zahlt der Algorithmus weniger an den Kunden in der Spielhalle aus, als es im Internet der Fall ist. Wir haben Ihnen ein paar beliebte Automatenspiele aus den Spielotheken herausgesucht und deren hohen RTP-Wert für Online-Casinos mit aufgeführt.

Solide RTP-Werte bewährter Online Spielhallen Automaten

Slots RTP
Hocus Pocus Deluxe (Merkur) 97,50 %
Pyramids of the Nile (Merkur) 97,05 %
Gangster Paradise (Novoline) 97,26 %
Jackpot Diamonds (Novoline) 97,07 %
Fruitnation (Bally Wulff) 96,33 %
Multi Gem (Bally Wulff) 96,32 %
Blazing Star (Merkur) 96,31 %
Monkey Mania (Gamomat) 96,17 %
Fishin’ Frenzy (Merkur) 96,12 %
Sizzling Hot Deluxe (Novoline) 95,66 %

Wie Sie sehen können, ist der Unterschied gegenüber den Spielautomaten mit dem höchsten RTP nur geringfügig vorhanden. Prinzipiell ist es natürlich von Vorteil, mit einer hohen Auszahlungsquote zu spielen, sofern das Verhältnis zur Varianz Ihnen zusagt. Es ist aber genauso von Bedeutung, dass Ihnen der Online Slot gefällt und Spaß bereitet, gibt es dazu noch Casino Freispiele ohne Einzahlung ist das die optimale Basis, um von den maximal möglichen Gewinnchancen zu profitieren.

Fragen und Antworten zum Thema Spielautomaten!

1. Wie funktionieren Spielautomaten im Casino?

Der Reiz der Automatenspiele geht davon aus, dass jeder Spielteilnehmer dieselben Chancen hat zu gewinnen. Hierbei entscheidet ein Zufallsgenerator anhand einer komplexen Software über die faire, zufällige Verteilung von Symbolen, die für eine Auszahlung relevant sind. Die technische Herausforderung, die dahintersteckt, um den Zufall zu simulieren, ist enorm und gilt als das Herzstück eines jeden Slots online und offline, denn auch in der Spielhalle funktionieren die elektronischen Automaten auf dieselbe Weise.

2. Wie sind Spielautomaten programmiert?

Die Spielautomaten Software ist einfach erklärt ein computergesteuerter RNG-Zufallsgenerator, wenn wir uns einzig auf das Zustandekommen der Gewinnkombinationen fokussieren. Das Drumherum in Sachen Grafik und Sounds obliegt den Spieldesignern. Der Zufallszahlengenerator wird jedoch ungeachtet der visuellen Aufmachung nach dem Zufallsprinzip jede Millisekunde Zahlen generieren, die in einer bestimmten Konstellation eine Walzenstellung auslösen, die einen Gewinn oder Verlust bedeutet. Damit ist jedes Ergebnis fair und durch den Zufall bestimmt. Um sicherzugehen, dass auch wirklich nichts manipuliert wurde, kontrolliert ein zertifiziertes Testlabor die Ausschüttungsraten und garantiert somit ein fortlaufendes Spielvergnügen, das auf Fairness beruht.

3. Wie kann man im Casino gewinnen?

Die häufig gestellte Frage lautet eigentlich: Wie gewinnt man an Spielautomaten? Eine wirklich zutreffende Antwort als Wegweiser für Ihren Gewinn gibt es nicht, was aber nicht bedeutet, dass Sie keine Möglichkeiten haben, Einfluss zu nehmen. Sie müssen ein ausbalanciertes Verhältnis von RTP, Varianz und Bankroll finden, um mit einem Slot zu spielen, der zu Ihnen passt. Prinzipiell ist eine hohe Auszahlungsquote immer von Bedeutung, genauso wie die Features und Gamble-Funktion. Nach unseren Erfahrungen ist es jedoch das Wichtigste überhaupt, den verfügbaren Casino Bonus sinnvoll einzusetzen. Freispiele, No Deposit Bonus oder Einzahlungsbonus – alles, was Ihnen der Anbieter gratis zur Verfügung stellt, erhöht Ihre Gewinnchance, ohne eigenes Geld zu riskieren. Wenn Sie mehr Gelegenheiten nutzen, haben Sie am Ende auch die Chance mehr zu gewinnen.

4. Bei welchem Casino Spiel gewinnt man am meisten?

Ambitionierte Spieler sind ständig auf der Suche und fragen sich: Welches Online Casino Spiel zahlt am besten oder welche Spielautomaten zahlen am besten? Rein von den Regeln her bieten die höchsten Auszahlungsquoten Blackjack und Video Poker, wobei die Gewinnhöhe mit regulären Wetten durchschnittlich ist. Ein Black Jack zahlt in der Regel mit 3:2 aus, im Vergleich dazu können Sie am Automaten deutlich höher gewinnen.

5. Welche Spielautomaten zahlen am besten?

In der Welt des Glücksspiels gibt es unterschiedliche Dinge, womit sich Spieler beschäftigen, um die Gewinnchancen zu verbessern. Eine beliebte Frage ist hierbei auch, woran erkennt man, dass ein Spielautomat offen ist? Hierfür arbeiten Online-Casinos meist mit Anzeigen für Hot und Cold Slots, die Ihnen mit Hot anzeigen, wo gerade häufig Geld ausgezahlt wird und mit Cold, welche Automaten gerade eher zurückhaltend sind. Diese Info können Sie nutzen, sollten aber nicht zu viel hinein interpretieren. Eine hohe Volatilität kann auch nur selten hohe Beträge ausschütten und eine niedrige regelmäßig für Mini-Ausschüttungen sorgen. Auf der anderen Seite kann ein längst überfälliger Slot plötzlich eine Gewinnserie starten. Eine Idee ist es daher, Online Casino Slots mit hoher Gewinnchance zu bespielen, wo zumindest theoretisch mehr gewonnen wird. Hier haben wir für Sie die Top 5 Spielautomaten mit dem höchsten RTP aufgelistet (Stand 2021):

  • Fruity Beats Xtreme (Spinmatic) 99,08 %
  • Ugga Bugga (Playtech) 99,07 %
  • Mega Joker (NetEnt) 99 %
  • Jackpot 6000 (NetEnt) 98,86 %
  • 1429 Uncharted Seas (Thunderkick) 98,06 %

6. Welches Online Casino zahlt am besten?

Es hat sich eingebürgert, nach den durchschnittlichen Auszahlungsquoten von Online Casinos zu suchen, um in Erfahrung zu bringen, welches am lukrativsten ist. Die Zeit können Sie sich sparen, denn am Ende bieten die Provider wie Merkur, Novoline oder Amatic ihre Online Slots an und gespielt wird zumeist anbieterübergreifend. Da es Unterschiede in der Auswahl und Anzahl gibt, sind die zusammengefassten RTPs wenig aussagekräftig, da Sie letztlich nur an einzelnen Spielen Einsätze tätigen. Es ist also der RTP-Wert jedes Spielautomaten, Tischspiele und anderen Echtgeldspielen von Bedeutung. Hinweis: Achten Sie immer auf die Auszahlungsquote, die Ihnen das Online Casino zum Slot aufzeigt, es gibt nämlich ein gutes Dutzend Provider, die Ihre Slots mit unterschiedlichen Ausschüttungsraten anbieten.

7. Wann zahlen Online Casinos am besten?

Es gibt keinen optimalen Zeitpunkt, um beim Spielautomaten online Spielen Echtgeld einzusetzen und die Gewinnwahrscheinlichkeit zu verbessern. Tendenziell zahlen Online-Casinos in den Abendstunden am meisten aus, was aber daran liegt, dass zu dieser späten Uhrzeit die mehr Spieler aktiv sind. Das Freizeitvergnügen nach Feierabend ist nun mal zum Abend attraktiv und nicht tagsüber. Die Chance auf einen Gewinn ist also unabhängig von Tag und Uhrzeit immer gleich.

8. Was bedeutet Zufallszahlengenerator (RNG)?

Der Begriff RNG hat die Bedeutung Random Number Generator. Die einzige Funktion dieses Konstrukts ist es, den Zufall zu gewährleisten. Durch rechnerisch ermittelte Algorithmen werden zufällige Abfolgen von Zahlen erzeugt, die am Ende zu einem Ereignis auf den Walzen eines Automatenspiels zutage bringen. Der Zufallszahlengenerator sorgt dafür, dass es keine Muster oder andere nachvollziehbare Elemente gibt, um zu jeder Zeit ein faires Ergebnis gewährleisten zu können.

9. Was bedeutet AG bei Spielautomaten?

Das Kürzel AG steht für Action Games und hat sich als Begriff für die Gauselmann Automaten in Merkur Casinos etabliert. Dabei geht es um Zusatzspiele, die durch spezielle Symbole ausgelöst werden können und einen Gewinn außerhalb der zum Basisspiel gehörenden Optionen auf den Walzen ermöglichen. In der Regel geht es um mehrstufige Cash-Pots, die in einem Zusatzfeature über das Erreichen bestimmter Level gewonnen werden können, ohne das einen weiteren Einsatz tätigen zu müssen.