ORYX GAming Maxima Compilance

ORYX Gaming, der Vertriebspartner der Berliner Gamomat Spielautomaten, setzt bei seinen Expansionsplänen ab sofort auf Maxima Compilance. (Bildquelle: maximacompilance.com)

Nicht nur in Deutschland nimmt die Regulierung des modernen Glücksspiels mit Online Casinos und Sportwetten im Internet Fahrt auf, auch im Rest der Welt beginnen immer mehr Länder damit, ihre Glücksspielgesetze dem veränderten Kundenverhalten anzupassen. Da jedoch gerade Glücksspiel ein äußerst sensibler Wirtschaftsbereich ist und fast jeder Staat andere Anforderungen an Betreiber und Hersteller richtet, wird das Compilance für die Firmen immer wichtiger. ORYX Gaming, der Hauptvertriebspartner der Gamomat Spielautomaten, wird in Zukunft in diesem so entscheidenden Bereich deshalb auf die Zusammenarbeit mit Maxima Compilance setzen, um bei der Eroberung neuer Märkte der Konkurrenz voraus zu sein.

Mit Maxima Compliance will ORYX Gaming schnell in neue Märkte expandieren

Ob in Deutschland, den Bundesstaaten in den USA sowie in Lateinamerika und Asien, überall ist ein starker Trend zu Regulierung des Online Glücksspiels festzustellen. Da jedoch jedes Land seine eigenen Gesetze und Regeln in Bezug auf Spielerschutz, Geldwäscheprävention und Glücksspielwerbung besitzt, ist es für Unternehmen der Branche kaum noch möglich, das gesamte Wissen hierzu im eigenen Konzern zu bündeln. Aus diesem Grund setzt deshalb ORYX Gaming bei seiner weltweiten Expansion in Zukunft auf Complitech aus dem Hause Maxima Compilance. Diese technische Lösung bietet eine enorme Datenbasis über alle wichtigen regulatorischen Anforderungen in mittlerweile 23 Glücksspielmärkten.

Nutzer von diesem Tool von Maxima Compilance wie ORYX Gaming können hier in Windeseile Checklisten für einzelne Länder erstellen oder nach Lücken in der eigenen Compilance-Stratergie forschen. Dadurch können bereits zu Beginn der Entscheidung einen neuen Glücksspielmarkt betreten zu wollen, alle notwendigen Schritte innerhalb des Unternehmens unternommen werden, um Gesetze einhalten zu können. Dies schützt nicht nur vor möglichen millionenschweren Geldstrafen oder gar einem katastrophalen Lizenzentzug, sondern ermöglicht zudem einen Markteintritt, der 60 Prozent schneller erfolgen soll.

Im unternehmerischen Sinne bedeutet das Wort oder der Bereich Compilance die Einhaltung von Gesetzen, Richtlinien, Vorschriften und anderweitigen Anforderungen. Gerade in der Glücksspielbranche ist dieser Bereich von entscheidender Bedeutung, da Verstöße oder gar Lizenzentzüge oftmals sogar Probleme in anderen Märkten bei deren Glücksspielaufsichtsbehörden nach sich ziehen können. Vor allem kleinere und mittlere Unternehmen setzen hier auf starke Partner mit großer Expertise, die sich nicht unzählige juristische Spezialisten für jedes Land der Welt leisten können.

Von der Analyse bis zur erfolgreichen Lizenzierung

Neben dem Tool Complitech mit seiner Datenbank über sämtliche regulatorische Anforderungen in 23 Glücksspielmärkten bietet Maxima Compilance dem neuen Kunden ORYX Gaming noch weitere Hilfe an. Dies reicht von einer Analyse des bereits bestehenden Compilance bis hin zum Abschluss der Lizenzierung oder Zertifizierung. Zuerst erfolgt die Analyse, die Schwachstellen entdecken soll, die womöglich zu ungewollten Rechtsbrüchen und Verstößen in einem Land führen könnten, welches als neuer Markt angepeilt wird. Ebenso wird eine Risikomanagementmatrix erstellt. All dies geschieht in Abstimmung mit dem entsprechenden Compilance-Manager des Online Casino Betreibers oder Herstellers sowie Anbieters von Spielautomaten und anderen Glücksspielen. Danach erfolgt schließlich Schritt für Schritt die Anpassung an die gesetzlichen Vorgaben.

Im Falle von ORYX Gaming und Maxima Compilance auf dem deutschen Glücksspielmarkt wäre dies beispielsweise die Anpassung der Gamomat Spielautomaten an die neuen Regeln. Hier würde ORYX Gaming dafür Sorge tragen, dass die Gamomat Slots pünktlich zum Stichtag in der Bundesrepublik nur noch einen maximalen Einsatz von einem Euro erlauben und zudem jeder Spin 5 Sekunden dauert. Dadurch wären in diesem Bereich die gesetzlichen Bestimmungen erfüllt und das Compilance eingehalten. Online Casino Betreiber, Lieferanten und Hersteller können zudem bereits in der Entwicklung neuer Produkte die Compilance-Bestimmungen mit einfließen lassen, was die Kosten durch den Wegfall späterer Anpassungen deutlich reduziert. Neben ORYX Gaming als neusten Kunden setzen bereits der Live Casino Spezialist Authentic Gaming, der Spielautomatenhersteller Jade Green von Mr Green sowie der White Label Casino Lieferant GIG auf Complitech von Maxima Compilance.

Complitech von Maxima Compilance!

23 Glücksspielmärkte mit unterschiedlichen Gesetzen, Regelen und Vorschriften. Die Datenbank Complitech von Maxima Compilance soll in Zukunft ORYX Gaming bei der weltweiten Expansion behilflich sein und schon im Vorfeld regulatorische Schwachstellen aufdecken und beheben.

Matevz Mazij, der CEO von Oryx Gaming, sieht in der Zusammenarbeit mit Maxima Compilance und der Verwendung von Complitech einen klaren Wettbewerbsvorteil für den eigenen Glücksspielkonzern. Er teilte hierzu mit: „In regulierten Märkten ist es für Oryx Gaming ein bedeutender Wettbewerbsvorteil, die technischen Compliance-Anforderungen schneller und effizienter zu erfüllen. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, Complitech zu verwenden, ein einzigartiges Tool, das uns dabei hilft, fundiertere strategische Entscheidungen über zukünftige Markteintritte zu treffen.”