IG-Awards – Play’n GO und Yggdrasil verteidigen Titel!

IG-AwardsRoter Teppich, Damen und Herren in Abendgarderobe und dazu noch jede Menge Presse, hier muss wohl gerade eine große Preisverleihung stattfinden. Dies oder so ähnlich könnten wohl die Passanten in Front des bekannten Crosvenor House in London gedacht haben, wenn sich wieder einmal die Branchengrößen der Casino-Industrie die Klinke in die Hand drückten. Denn bereits zum 11. Mal fand zeitgleich zur größten Glücksspielmesse der Welt die Verleihung der International Gaming Awards statt. Dabei stachen vor allem die beiden Hersteller von Spielautomaten für Online Casinos Play'N GO und Yggdrasil heraus. Denn gleich beiden gelang das Kunststück, ihren Titel aus dem Vorjahr in der entsprechenden Kategorie zu verteidigen.

Wer hatte die besten Slots im Vorjahr und wer war der größte Innovator?

Seit dem Wegfall von Merkur und Novoline aus dem deutschen Online Casinos Markt, sind sämtliche Betreiber daran interessiert, für qualitativ gleichwertigen Ersatz zu sorgen. Dabei haben sich bei dieser Suche vor allem bisher zwei Hersteller von Spielautomaten besonders herauskristallisiert, nämlich Play'n GO aus Schweden und Yggdrasil aus Malta. Wie gut die Slots diese beiden Entwickler tatsächlich sind, zeigt die nun zu Ende gegangenen Preisverleihung der International Gaming Awards. Denn beiden ist es gelungen jeweils ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich zu verteidigen. So wurde Play'n GO zum zweiten Mal in Folge zum „Slot Provider of the Year“ und Yggdrasil ebenfalls erneut  zum „Innovator Supplier of the Year“ gekürt. Sofern hier der Einschätzung der Jury gefolgt wird, bedeutet dies nichts anderes, als dass Play'n GO im letzten Jahr die besten Slots auf den Markt brachte und Yggdrasil die besten Innovationen ablieferte. Und diese Lesart ist tatsächlich nachvollziehbar. Die Schweden haben in den letzten 12 Monaten eine ganze Reihe fantastischer Spielautomaten in die Play'n GO Casinos gebracht und bereits für dieses Jahr wieder 40 neue Slots angekündigt.

Yggdrasil

Das Gewinner-Team von Yggdrasil.

Dabei haben sie die Auszeichnung zum „Slot Provider of the Year“ nicht allein der Masse an Games zu verdanken.Vielmehr ist es ihnen erneut gelungen, ihre gigantische Veröffentlichungszahl ohne Einbußen bei der Qualität zu stemmen. Für Yggdrasil ist der 2. Titel in Folge in der Kategorie „Innovator Supplier of the Year“ bei den International Gaming Awards sogar noch deutlicher verdient. Denn die Malteser haben uns allein im letzten Jahr die Slot-übergreifenden Missionen, das Teilen von Gewinnspins über Facebook oder die bahnbrechende Spielmechanik mit Namen Fusion Realms in die Online Casinos gebracht. Zudem haben Sie mit ihreren neusten Entwicklungen an Tischspielen, die eine Kreuzung aus Live Casinos und klassischem Tablegame werden sollen, bereits das nächste heiße Eisen im Feuer.

Nicht nur den Spielautomatenherstellern Play'n GO und Yggdrasil gelang es, ihre Vorjahrestitel zu verteidigen. Denn dieses Kunststück gelang in der Kategorie „Mobile Operator of the Year“ ebenfalls Cherry Gaming und in der Rubrik „Slot Operator of the Year“ dem Betreiber Videoslots.

Bei den weiteren Auszeichnung gab es nur wenig Überraschendes

PlaynGO

Das Gewinner-Team von Play`n Go.

Neben den beiden viel beachteten Kategorien, in denen es sowohl Play'n GO als auch Yggdrasil gelang, den jeweiligen Vorjahrestitel zu verteidigen, gab es ebenfalls noch die Königsdisziplin „Online Casinos Operator of the Year“. Und hier kam es tatsächlich einmal zu einer echten Überraschung. Denn bisher dürfte gerade im deutschsprachigen Raum wohl kaum jemand von Mansion gehört haben. Doch tatsächlich hat sich der Betreiber von gleich drei Online Casinos und einer Plattform für Sportwetten über die letzten Jahre immer weiter an die Creme de la Creme in der Branche herangearbeitet. Wie der Titel „Online Casino Operator of the Year“ eindrucksvoll untermauert. Mit dieser Entscheidung der Jury war klar, das es LeoVegas nicht gelingen wird, diesen prestigeträchtigen Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Dafür gab es jedoch für das Online Casino mit dem Löwen die Auszeichnung zum „Live Casino of the Year“. Microgaming, die ja fast so etwas wie ein Abonnement auf Branchenpreise haben, blieb dieses mal nur die Auszeichnung zum besten Lieferanten und konnte sich zumindest so noch den Preis als „Igaming Software Supplier of the Year“ angeln. Ebenfalls freuen durften sich die Damen und Herren von William Hill und der Kindred Group. Denn erstere wurden zum „Online Gaming Operator of the Year“ gekürt und der Besitzer von den beliebten Online Casinos 32Red und RoxyPalace zum „Online Poker Operator of the Year“. Zu guter Letzt wurde noch Mr. Green für seine bahnbrechendes neues Tool zum Spielerschutz mit dem Preis als „ Socially Responsible Online of the Year“ geehrt.

In den drei verbleibenden Kategorien, die mit Online Casinos oder im Allgemeinen mit Glücksspielen im Internet zu tun haben, gab es mit SlotsMillion, ComeOn von Cherry Gaming und Betconstruct, kein Überraschungen. ComeOn wurde „Sports Beting Operator of the Year“, SlotsMillions „Innovator Operator of the Year“ und Betconstruct schließlich „Technology Provider of the Year“. (Liste aller Gewinner)

IG-Awards – Play'n GO und Yggdrasil verteidigen Titel!
5 (100%) 7 votes

Über den Autor:

Seit jeher haben mich Glücksspiele fasziniert und das Spielen in den Online Casinos gehört deshalb zu meinen größten Leidenschaften. Nebenbei interessiere ich mich für alles was in der Gambling-Industrie so abläuft und versuche immer den richtigen Riecher in der Gerüchteküche zu haben. Privat gehe ich gern aus und würde am liebsten eines Tages in den Tropen leben, denn ich hasse den Winter.