Jetzt bewerben – Novomatic Junior Game Developer werden!

Novomatic Junior Game DeveloperIm Kampf um die hellsten Köpfe und die Fachkräfte von Morgen beschreitet der österreichischen Glücksspielgigant Novomatic neue Wege und bietet ab diesem Jahr erstmalig die Ausbildung zum Spieleentwickler an. Allerdings handelt es sich hierbei weniger um eine klassischen, mehrjährige Ausbildung mit Berufsschule und Praxisteil im Unternehmen oder einem berufsorientierten Studiengang. Vielmehr hat sich der Hersteller der Novoline Spielautomaten dafür entschieden, hierfür eine eigene Akademie zu gründen.

In nur 6 Monaten zum Junior Game Developer in der Corporate Coding Academy

Schon im kommenden November soll es nach dem Plänen von Novomatic mit der Ausbildung zum Junior Game Developer in der neugegründeten Corporate Coding Academy losgehen. Gesucht werden hierfür Frauen und Männer, die nicht nur gern hin und wieder Videospiele oder Slots zocken, sondern vor allem letztere auch selbst gern kreieren würden. Und damit am Ende aus einer Idee ein echter Novoline Spielautomat wird, erhalten alle Teilnehmer in der insgesamt 6 Monate andauernden Ausbildung in der CAA sämtliche Fertigkeiten vermittelt, die dafür notwendig sind.

Unterteilt ist die Ausbildung bei Novomatic zum Junior Game Developer in drei verschiedene Phasen, die jeweils aus theoretischem Selbststudium und praxisorientiertem Arbeiten im Unternehmen bestehen. Vermittelt werden dabei Kenntnisse in den für den Konzern wichtigsten Programmiersprachen C++ und SDL/OpenGL. Als Abschlussarbeit wird schlussendlich von den angehenden Junior Game Developern ein eigener Novoline Spielautomat erschaffen.

Neben den Fertigkeiten in den wichtigen Programmiersprachen erhalten alle Auszubildenden ebenfalls Einblick in sämtliche Abläufe, die für das Entwickeln eines Novoline Spielautomaten zusätzlich von Bedeutung sind. Hierfür stehen gleich drei Entwicklerteams von Novomatic bereit, bei denen die angehenden junior Game Developer in der Praxis ihre Sporen verdienen dürfen. Und so führt der Weg nicht nur in die zwei wohl nur bei Insidern der Branche bekannten Studios 707 Games und Winfinity Games, sondern auch zum großen Primus Greentube. Wer also schon immer einmal davon geträumt hatte, einen eigenen Novoline Spielautomaten zu entwickeln oder zu wissen, wie diese entstehen, hat nun in der CAA endlich die perfekte Gelegenheit dazu.

Alle Auszubildenden in der CAA erhalten eine Vergütung und die Möglichkeit bei einem erfolgreichen Abschluss zum Junior Game Developer von Novomatic übernommen zu werden. Schließlich soll in der neuen Corporate Coding Academy der eigene Nachwuchs herangezüchtet werden. Hier würde dann das Einstiegsgehalt laut Novomatic bei 35.000 Euro im Jahr liegen.

Für die CAA holt Novomatic externe Partner ins Boot

Was die neugegründete CAA für angehende Spielentwickler so interessant machen könnte, ist neben der recht kurzen Ausbildungszeit und dem Einblick in einen führenden Gaming-Konzern, vor allem das Gesamtpaket. Denn Novomatic stellt seinen zukünftigen, kreativen Köpfen so ziemlich alles an die Hand, was diese beim erreichen des Abschlusses benötigen. Sei es eine vernünftige Vergütung während der 6 Monate oder gar einen Laptop zum Arbeiten, der Novoline Spielautomatenhersteller lässt sich seine Zukunft so einiges kosten. Dazu gehören zum Beispiel ebenso die beiden externen Ausbilder, die bereits über viele Jahre junge Menschen an diesen Beruf heranführten.

Zum einen wäre da Dipl.-Ing. Johann Mühlehner, der bereits über zwei Jahrzehnte diverse Projekte in der Programmiersprache C++ betreute oder federführend leitete. Zusätzlich hatte er sich über die vielen Jahren als Selbständiger Ausbilder in diversen Fachhochschulen und Bildungseinrichtungen als Trainer einen exzellenten Ruf erarbeitet. Von nun an dürfen auch die angehenden Junior Game Developer bei Novomatic von der großen Expertise von Mühlehner profitieren.

Der zweite Ausbilder, der ebenfalls mit großer Reputation aufwarten kann, ist Dipl.-Ing. Jürgen Wurzer, Msc, quasi ein Mann direkt vom Fach. Denn Wurzer ist bereits seit mehr als 10 Jahren im Game-Developing tätig und hatte bereits diverse Spielentwicklungen zu verantworten oder war an diesen maßgeblich beteiligt. Neben seiner Expertise im Bereich C++, kann er ebenfalls auf seine langjährige Erfahrung in Sachen Ausbildung verweisen. So war er beispielsweise an der bekannten Fachhochschule St. Pölten tätig.  Wurzer besitzt zudem einen Master-Abschluss im Bereich Game Engineering und Simulation, den er sich an der Fachhochschule Technikum Wien erarbeitete.

Für alle Interessierten, die sich gern um einen der Ausbildungsplätze an der CAA von Novomatic bewerben wollen, haben noch bis einschließlich dem 31. Juli Zeit dafür. Nach einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren werden dann sämtliche Teilnehmer hierfür ausgewählt und treten ab 1. November ihre Ausbildung zum Junior Game Developer an. Mehr Informationen zur CAA, der Ausbildung und den vorausgesetzten Fertigkeiten sowie die entsprechenden Bewerbungsunterlagen finden Sie hier direkt auf der Seite der Corporate Coding Academy.

Jetzt bewerben – Novomatic Junior Game Developer werden!
5 (100%) 3 votes

Über den Autor:

Ich stehe weiterhin zu meinem Motto - "Die Lage ist hoffnungslos aber nicht ernst!". Neben den Casino Nachrichten und den Casino Tests bin ich verantwortlich dafür, meinen Kollegen auf die Nerven zu gehen. Ein Tag ohne zu Nörgeln ist ein verlorener Tag!