Nektan Online Casino Lizenz suspendiert

Mit sofortiger Wirkung hat die UKGC die Nektan Online Casino Lizenz suspendiert. Damit sinken die Chancen auf ein Überleben des Konzerns. (Bildquelle: pxels by Trinity Kubassek)

Wie die UKGC, die britische Glücksspielaufsichtsbehörde mitteilte, wurde mit sofortiger Wirkung die Online Casino Lizenz von Nektan suspendiert. Das Unternehmen betreibt seit einigen Jahren zahlreiche virtuelle Spielhallen in Großbritannien und in Kontinentaleuropa und trat in der Vergangenheit auch als Lieferant für schlüsselfertige White Label Casinos auf. Nach massiven finanziellen Problemen in den letzten 12 Monaten ist dies nun der bislang negative Höhepunkt in der Geschichte des Betreibers und womöglich wird dies ebenso das Ende der bekannten Nektan Casinos einläuten.

Ist Nektan für die Online Casino Lizenz in Großbritannien ungeeignet?

In einer kurzen Mitteilung erklärte die UKGC, dass die Nektan Online Casino Lizenz suspendiert wurde. Als Gründe für diesen Schritt verwies die Glücksspielaufsichtsbehörde auf Abschnitt 116 im Gambling Act 2005, die nach Abschnitt 118 eine solche Aussetzung der Erlaubnis bei erheblichen Problemen rechtfertigen. Die UKGC hegt laut eigenen Aussagen erhebliche Zweifel daran, dass Nektan in der Lage ist, seine Aktivitäten als Lizenznehmer ordnungsgemäß nach den Regeln des Glücksspielgesetzes durchzuführen. Des Weiteren sind Verstöße gegen Lizenzbedingungen nicht ausgeschlossen, weshalb die UKGC eine sofortige Überprüfung des Betreibers angeordnet hat. Bis zur vollständigen Aufklärung des Sachverhalts bleibt die Online Casino Lizenz von Nektan suspendiert. Hierbei handelt es sich um die Betriebsgenehmigungsnummer 000-039107-R-319400-015 für die Nektan (Gibraltar) Limited. Als Folge der Aussetzung ist es dem Betreiber verboten, weitere Kunden in seinen virtuellen Spielhallen aufzunehmen oder Spielautomaten und Live Casino Spiele anzubieten. Einzahlungen dürfen ebenfalls nicht mehr angenommen werden, während Auszahlungen hingegen reibungslos den Kunden weiterhin offeriert werden müssen.

Eine Auswahl bekannter Nektan Casinos:

  • Monster Casino
  • Jackpot Mobile Casino
  • The Online Casino
  • Schmitts Casino
  • Coin Falls Casino

Seit rund einem Jahr werden die Probleme immer größer

Schon Anfang 2020 geriet der Online Casino Betreiber und Anbieter von schlüsselfertigen Online Spielhallen das erste Mal öffentlich in Schwierigkeiten. Eine Verzögerung des Finanzberichts sorgte im Januar für einen vorübergehenden Ausschluss der Aktien von Nektan vom Handel an der Londoner Börse. Später wurde dieser nachgereicht und legte massive finanzielle Probleme des Unternehmens offen. Um überhaupt die eigenen virtuellen Spielhallen noch weiter betreiben zu können, musste Nektan schließlich sein gesamtes Geschäft mit White Label Casinos verkaufen und wollte sich in Zukunft nur noch auf die eigenen Plattformen konzentrieren. Allerdings verhalf die Strategie, auf Masse anstatt auf Klasse zu setzen, in 2020 zu keiner Verbesserung der angespannten Lage und so folgte im April das endgültige Aus für die Aktie an der Londoner Börse. Im Nachhinein äußerst positiv für die deutschen Kunden war schließlich die Entscheidung des Glücksspielbetreibers im Juni die Bundesrepublik mit allen Nektan Casinos zu verlassen, obwohl eine baldige Duldung bereits absehbar war. Damit dürfte ihnen viel Ärger erspart geblieben sein, der zwangsläufig durch die Suspendierung der Nektan Online Casino Lizenz in den nächsten Wochen und Monaten absehbar ist.

Nektan setzte von Beginn an auf eine ungeheure Menge an Online Casinos, mit denen der Markt regelrecht überflutet wurde. Wirklich bei den Kunden durchsetzen konnten sich allerdings nur die wenigsten, da es kaum wirklich Unterschiede zwischen den einzelnen virtuellen Spielhallen gab. Nachdem nun die UKGC die Online Casino Lizenz von Nektan suspendiert hat, sind die Chancen für ein langfristiges Überleben des Betreibers deutlich gesunken. Theoretisch könnte hier wohl nur noch ein finanzstarker Investor helfen.