Microgaming

Mit Microgaming im Rampenlicht: Casino Anbieter fördert verantwortungsvolles Glücksspiel mit PlayItForward Programm!

Während der jährlichen Safer Gambling Week wird das auf der Isle of Man ansässige Unternehmen Microgaming, die große Bühne nutzen, um gemeinnützigen Organisationen für verantwortungsvolles Glücksspiel ins Rampenlicht zu stellen. Als einer der Pioniere, dessen Geschichte mit der Geburtsstunde der Online Casinos beginnt, unterstützt der Entwickler von Glückspielsoftware seit Jahren Beratungsprogramme anerkannter Unternehmen, die bei der Bewältigung und Prävention Hilfe leisten. Die von der Gaming-Branche ins Leben gerufene Veranstaltung zielt darauf ab, Gespräche über das Thema sicheres Glücksspiel anzuregen und gleichzeitig das Bewusstsein für hilfreiche Lösungen und Ressourcen zu schärfen, auf die Leute zurückgreifen können, deren Anzeichen auf ein Problem hindeuten.

Microgaming lebt die Prinzipien des Fair Play

Das Unternehmen unterstützt über seine Plattform für verantwortungsvolles Glücksspiel – PlayItForward – verschiedene Initiativen wie Gordon Moody, Betknowmore, Motiv8 und Anonymind. Mit den finanziellen Zuwendungen können diese Organisationen ihrem Auftrag nachkommen, Menschen in kritischen Situationen zu helfen. Im besten Fall jedoch sollen gefährdete Spieler vor jedweden Schäden bewahrt werden, was die Bedeutung dieses sozialen Engagements umso wichtiger macht. Im Rahmen der finanziell geförderten Projekte werden verschiedene Formen der Behandlung von Spielsüchtigen und die Unterstützung der Familien von Betroffenen in den Vordergrund gestellt.

Auch wenn es bei dieser Branchenveranstaltung mehr um den englischsprachigen Raum geht, die besten Microgaming Casinos Deutschland werden ebenfalls von den hinzugewonnenen Erfahrungen profitieren. Allein während der Safer Gambling Week 2020 hat das Unternehmen seine Unterstützung für die Gordon Moody Association um weitere Maßnahmen ergänzt und allen Schulen und Colleges der Isle of Man Sicherheitspakete für soziale Medien gespendet, um die Schüler der Insel vor den Gefahren des Internets zu schützen.

Die Safer Gambling Week ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung, die dieses Jahr vom 17. bis zum 23. Oktober 2022 in Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Interessenvertretern aus der britischen Glücksspielindustrie stattfindet.

Behandlung von Spielsucht durch Anonymind

Der renommierte Anbieter von Online Casino Software Microgaming nutzt die Plattform der Safe Gambling Week, um einige Wohltätigkeitsorganisationen in den Fokus zu rücken, die großartige Arbeit leisten, um Menschen und Familien zu unterstützen, die mit Spielsucht zu kämpfen haben. Der Softwareanbieter aus dem Bereich Online-Glücksspiel verfügt über eine eigene Abteilung namens PlayItForward, deren einziger Zweck es ist, unternehmerische Bemühungen wie die Unterstützung von Wohltätigkeitsorganisationen zur Förderung und Gewährleistung von sicherem Glücksspiel in Großbritannien zu unterstützen.

In welcher Weise nutzen die Wohltätigkeitsorganisationen die Unterstützung von Microgaming? Das ist vollkommen unterschiedlich. Beispielweise werden durch die Finanzierung von PlayItForward bei der Stiftung Gordon Moody spezielle Fonds eingerichtet, um Familien zu helfen, bei denen es Fälle von Spielsucht gibt und eine Behandlung zu finanzieren ist.. Der Schwerpunkt von Gordon Moody liegt auf der Behandlung von Glücksspielsüchtigen in einem eigens dafür vorgesehenen Bereich, wo sie sich sicher und unterstützt fühlen. Mit dem neuesten Ansatz richtet sich die Hilfsorganisation nicht mehr nur an die von Spielsucht betroffenen Spieler selber, sondern bietet speziell auf Angehörige zugeschnittene Programme an.

Microgaming Spielautomaten Games Global

Microgaming Casinos 2022 haben keine Microgaming Spiele mehr. Das Unternehmen hat praktisch alles, was mit dem B2C-Geschäft zusammenhängt, an Games Global verkauft. Casino Software und den notwendigen Service hat das Unternehmen weiterhin unter Kontrolle.

Ein weiterer Wohltäter des PlayItForward-Programms ist Anonymind, eine Einrichtung, die Behandlungs- und Therapiedienste für Glücksspieler anbietet, die mit ihrer Sucht zu kämpfen haben. Andy Atha, COO bei Anonymind, hat erklärt, wie die Mittel von Microgaming verwendet eingesetzt werden: „Die PlayItForward-Spende, die Anfang des Jahres zur Verfügung gestellt wurde, hat dazu geführt, dass mehrere Personen eine bequeme und wirksame digitale Behandlung direkt von einem Psychologen erhalten haben, wenn sie diese benötigten. Ohne Spenden wie diese wären wir nicht in der Lage, den Menschen, die dringend Hilfe benötigen, weiterhin die effektivste Behandlung anzubieten.“

Finanzielle Unterstützung in die Glücksspielforschung an Betknowmore

Microgaming bekräftigt sein langjähriges Engagement für sicheres Glücksspiel und faires Spiel und hat sein karitatives Engagement erweitert, um noch mehr Wohltätigkeitsorganisationen für verantwortungsvolles Glücksspiel zu unterstützen. Durch das Microgaming PlayItForward-Programm für soziale Verantwortung hat das Unternehmen seine Reichweite auf Organisationen wie Betknowmore UK schon im letzten Jahr ausweitet. Bei dem führenden Anbieter von landesweiten Beratungs- und Schulungsdiensten im Bereich Glücksspiel, handelt es sich um eine soziale Organisation, die der bekannte Entwickler von Microgaming Spielautomaten im Rahmen der Safer Gambling Week weiterhin unterstützen möchte.

Die von PlayItForward zur Verfügung gestellten Mittel wurden für wichtige Projekte bei der Glücksspielforschung eingesetzt, um herauszufinden, wie vor allem Frauen in ihrem Kampf gegen die Spielsucht unterstützt werden können. Als Ergebnis dieser Untersuchungen war Betknowmore in der Lage, ein spezielles Hilfsprogramm zu entwickeln, das die Bedürfnisse von Frauen berücksichtigt und das die Stiftung New Beginnings getauft hat. Das Programm fördert soziale Gruppen, da die Forschung gezeigt hat, dass gemeinschaftliche Unterstützung für spielsüchtige Frauen am sinnvollsten ist.

Matt Smith, Head of External Affairs Betknowmore UK erklärte im Rahmen der Microgaming Pressenachricht:„Die Zusammenarbeit mit Microgaming PlayItForward hat es uns ermöglicht, Studien durchzuführen, welche die Herausforderungen aufzeigen, mit denen Frauen konfrontiert sind, die Hilfe und Unterstützung für ihre Glücksspielprobleme suchen. Als Reaktion darauf haben wir einen neuen Service namens New Beginnings ins Leben gerufen, ein von Gleichgesinnten geleitetes Hilfsangebot. Wir haben festgestellt, dass die Teilnahme an den Gruppen für die Frauen im Allgemeinen lebensverändernd ist und ihnen Selbstvertrauen, Freundschaften, Vorbilder und Hilfsmittel für ihre Genesung vermittelt.“