Jackpot-Bilanz

Spielen an einem der progressiven Jackpots von Microgaming kann sich lohnen, wie der Anbieter nun in seiner Halbjahresbilanz zu den Jackpots darlegte.

Eine sehr gute Bilanz hat nun der Softwareanbieter Microgaming bezüglich der progressiven Jackpots präsentiert. Demnach kann es sich lohnen, bei einem der Spiele mitzuspielen. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres gab es viele Jackpotgewinner, darunter sogar acht Spieler, die den höchsten Jackpotgewinn abgreifen konnten. Über 380 Spieler konnten zudem Jackpots von mehr als 10.000 Euro gewinnen. Da soll noch mal einer sagen, dass man beim Glücksspiel nur verlieren kann.

Acht Casinospieler mit großem Jackpotgewinn

Nicht nur für Microgaming war das erste Halbjahr 2019 in puncto Jackpots erfolgreich. Über eine Million Jackpotgewinne hat der Softwareanbieter in den ersten sechs Monaten des Jahres ausgeschüttet, eine Summe von insgesamt mehr als 89 Millionen Euro. Das ist schon erstaunlich. Natürlich gab es dabei größere und auch kleinere Jackpotgewinne, wobei acht Casinospieler zu denjenigen gehören, die sich den höchsten Jackpot geschnappt haben. Allein diese acht Gewinner an den progressiven Jackpots, die mit ihren Wetteinsätzen zur richtigen Zeit das ganz große Glück hatten, haben Gewinne von mehr als 43 Millionen Euro abgesahnt, sodass eben auch Multimillionäre nach dem Spielen an den progressiven Jackpot-Spielautomaten von Microgaming in den Casinos zu finden waren.

Mehr als 10.000 Euro gewannen 380 Spieler

Natürlich träumt jeder Casinospieler beim Spielen an einem progressiven Jackpot-Slot davon, den ganz großen Jackpot abzuräumen, und zwar gleich den im Millionenbereich. Das gelingt nicht immer, aber über große Gewinne freut sich sicherlich auch jeder Spieler. Über 380 Casinofreunde konnten so im ersten Halbjahr 2019 an den Progressive Jackpot Slots von Microgaming Gewinne von mehr als 10.000 Euro abstauben, was die betroffenen Glückspilze ganz bestimmt in gute Laune versetzt hat. So viel Geld mit nur einem Dreh an einem Spielautomaten zu gewinnen, ist schließlich auch kein Alltag. Zudem ist es doch so, dass am Ende des Tages ein Jackpotgewinn immer ein Jackpotgewinn ist, egal, wie viel man gewonnen hat.

Im Januar gab es den bisher größten Jackpot im laufenden Jahr

Acht Gewinner haben besonders gut gewonnen. Der in diesem Jahr bislang größte Jackpotgewinn ging aber schon Ende Januar raus, genauer gesagt am 30. Januar 2019. Damals hatte ein Spieler im Zodiac Casino am Mega Moolah Jackpot-Spielautomaten mit nur einem Spin 13.328.028,16 Euro gewonnen, den bislang drittgrößten Jackpot in der Geschichte der Microgaming Progressive Jackpots.

Aber auch im März war es für die Casinofreunde ein erfolgreicher Monat bei den progressiven Jackpot-Spielautomaten. Gleich zwei Tage hintereinander räumten zwei Spieler einen Jackpot ab. Am 5. März gewann ein Glückspilz 11.546.388,15 Euro und wurde so ebenfalls auf einen Schlag zu einem großen Multimillionär und gleich einen Tag später schlug das Glück bei einem anderen Casinospieler zu. Dieser Gewinner räumte zwar nicht ganz so viel Geld ab, weil der Jackpot schließlich erst einen Tag zuvor geknackt wurde. Doch mit einem Gewinn von mehr als zwei Millionen Euro konnte er sich auch direkt Millionär nennen. Auch im Mai hatten zwei Spieler großes Glück und sahnten jeweils mehr als 4,5 Millionen Euro ab und über drei Millionen Euro gab es zudem im Juni für einen glücklichen Spieler.