Merkur Casinos Siegel

Die Merkur Casinos haben erneut das Siegel „Top nationaler Arbeitgeber“ erhalten. Es ist schon die sechste Auszeichnung für die Gauselmann-Tochter in Folge. (Bild: Armin Gauselmann, Vorstand der Gauselmann Gruppe / Gauselmann.de)

Seit Jahren führt an den kleinen Merkur Casinos, die früher noch unter dem einprägsamen Namen Spielothek bekannt waren, die Liste der beliebtesten Spielstätten in der Bundesrepublik an und erhielten diverse Siegel. Keinem anderen Betreiber gelingt es seit Jahren, die Kunden bei ihrer Lieblingsbeschäftigung so zu umsorgen, wie Deutschlands größtem Glücksspielkonzern. Hinter diesem mittlerweile regelmäßig wiederkehrenden Erfolg stehen allerdings vor allem die Mitarbeiter, die zu Tausenden von der Nordsee bis zu den Alpen Kunden beraten und mit den angenehmen Dingen des Lebens während ihres Aufenthalts in den Merkur Casinos verwöhnen. Hinzugesellt sich noch ein ganzes Heer an Managern sowie Technikern, ohne die ein reibungsloser Betrieb von Hunderten Glücksspieltempeln kaum möglich wäre. Mit dem erneuten Gewinn vom Siegel „Top nationaler Arbeitgeber“ beweist Gauselmann erneut, dass sich nicht nur die Kunden in den Merkur Casinos gut aufgehoben fühlen, sondern ebenso die eigenen Angestellten.

Merkur Casinos Siegel „Top nationaler Arbeitgeber“ bereits zum 6. Mal erhalten

In den Zeiten des oftmals zitierten Fachkräftemangels ist das eigene arbeitnehmerfreundliche Image oftmals das entscheidende Detail im Kampf um die besten Köpfe. Um herauszufinden, welche Firmen, Unternehmen und Konzerne bei ihren eigenen Angestellten besonders beliebt sind, wertet jedes Jahr das Magazin Focus Business unzählige Datensätze der Bewertungsplattform kununu aus. Am Ende werden dann insgesamt die bei ihren Mitarbeitern 1.000 beliebtesten Unternehmen aus 29 Branchen mit der begehrten Auszeichnung prämiert. Für die Merkur Casinos gab es in diesem Jahr wieder allen Grund zum Feiern, denn auch in 2020 konnte sich die Tochterfirma von Gauselmann das begehrte Siegel schnappen. Zugleich gelang dem Betreiber Hunderter Glücksspieltempel ein famoser Doppelhattrick, denn es war bereits das 6. Mal in Folge, dass die Gauselmann-Tochter sich unter den besten 1.000 Firmen platzieren konnte. Dieter Kuhlmann, der Spielbetriebsvorstand der Gauselmann Gruppe, freute sich sichtlich über den erneuten Gewinn des Siegels für die Merkur Casinos und verwies auf die enge Bindung zwischen dem Unternehmen und seinen Angestellten. Er erklärte: „Uns liegt viel an unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dass diese Beziehung keine einseitige ist, belegt die erneute Auszeichnung zum ‚Top nationalen Arbeitgeber‘. Darüber freuen wir uns sehr.“

Nicht nur im Bereich der Online Casinos genießen die Merkur Casinos einen sehr guten Ruf bei den Kunden. Im terrestrischen Sektor gibt es über die ganze Bundesrepublik mehr als 300 kleine Merkur Casinos verteilt und einige Spielbanken bieten sogar das große Spiel beim Roulette an. Im Ausland gesellen sich außerdem noch weitere rund 360 Spielstätten hinzu, die durch die eigene Tochter Merkur Casino International in Europa betrieben werden. Bereits 1974 erfolgte die Eröffnung der ersten Spielothek mit dem damals revolutionären Konzept, welches bis heute maßgeblich für den großen Erfolg verantwortlich ist.

Das Geheimnis liegt in vielfältigen Möglichkeiten der eigenen Karriereplanung

Werden die Tausenden Mitarbeiter in den Merkur Casinos sowie das Unternehmen selbst befragt, worin den das Geheimnis für den lang anhaltenden Erfolg zu begründen ist, so taucht immer wieder ein entscheidender Faktor auf. Vor allem die diversen Möglichkeiten der eigenen Karriereplanung scheinen es den Angestellten von Gauselmann und seinen Tochterunternehmen angetan zu haben. Neben nach oben recht durchlässigen Stufen auf der Karriereleiter bieten die Merkur Casinos zudem noch ein weitgefächertes Buffet an diversen Aus- und Weiterbildungsangeboten an. Nicht selten liegen die beruflichen Ursprünge heutiger Manager in der Firmenzentrale im eigenen Unternehmen und gehen zurück bis auf die Zeit als sie noch als Azubis ihre ersten Sporen verdienten. Mit dem Schloss Benkhausen besitzt der Hersteller der bekannten Merkur Spielautomaten zudem mittlerweile sogar ein eigenes Schulungszentrum, welches jedes Jahr Hunderte Führungskräfte aus den eigenen Reihen erfolgreich entlässt. Mit dem notwendigen Stallgeruch versehen, bilden sie oftmals das Rückgrat für die extrem positive Entwicklung der letzten Jahre. Abseits der vielen Aufstiegsmöglichkeiten gesellt sich noch ein zweiter wichtiger Faktor bei der Treue der Angestellten zu den Merkur Casinos hinzu. Über das ganze Jahr verteilt sorgen unzählige Events, die mal mehr und mal weniger mit der Arbeit verknüpft sind, für Teambildung, Motivation sowie für kollegiales Miteinander. Der nunmehr 6. Gewinn des Siegels „Top nationaler Arbeitgeber“ für die Merkur Casinos unterstreicht eindrucksvoll, wie gut diese Mischung noch immer bei den eigenen Angestellten ankommt.

Auch Armin Gauselmann, der Vorstand der Gauselmann Gruppe und Sohn des Firmengründers Paul, zeigte sich äußerst erfreut über den Doppelhattrick bei der Wahl zum „Top nationalen Arbeitgeber“ durch Focus Business. Er teilte mit: „Unser Erfolgskonzept ist die Mischung aus vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangeboten sowie Mitarbeiterveranstaltungen, die zum einen zur fachlichen Qualifikation beitragen und zum anderen die Bindung zum Unternehmen stärken.“