Löwen Entertainment Oliver Bagus

Oliver Bagus ist das neuste Mitglied der Geschäftsführung von Löwen Entertainment und wird den Bereich Online-Glücksspiel vorantreiben. (Bildquelle: loewen.de)

Löwen Entertainment feilt weiter an seiner Geschäftsführung und hat nun mit Oliver Bagus einen weiteren langjährigen Mitarbeiter in die oberste Managementetage berufen. Damit wird aus einem Führungstrio ein Quartett, mit dem die deutsche Tochter des österreichischen Spielautomatenherstellers Novomatic die neuen Herausforderungen in Deutschland annehmen will. Neben der bereits erhaltenen Sportwettenkonzession steht in diesem Sommer die Legalisierung der Online Casinos an und Löwen Entertainment möchte auch hier eine führende Rolle spielen.

Oliver Bagus ist das vierte Mitglied der Geschäftsführung von Löwen Entertainment

2021 wird ein entscheidendes Jahr für die Glücksspielindustrie in Deutschland. Erstmals sollen auch nach nationalem Recht Sportwetten, Poker und virtuelle Spielautomaten in Online Casinos erlaubt sein. Bei den Wetten ist der Vergabeprozess für die Konzessionen bereits im vollen Gange. Bei den Online Casino Lizenzen wird dieser jedoch erst starten, wenn der neue Glücksspielstaatsvertrag von mindestens 13 Bundesländern ratifiziert wurde und somit am 1. Juli in Kraft treten kann. Um gleich zum Start eine mögliche Führungsposition einzunehmen, hat Löwen Entertainment nun Oliver Bagus in die Geschäftsführung berufen. Zu seinen Abteilungen innerhalb des Spielautomatenherstellers werden die Produktion, die Logistik, der Service und die IT sowie das Produktmanagement gehören. Ebenfalls, und das ist neu, verantwortet er auch das Feld Online. Die Berufung von Oliver Bagus in die Geschäftsführung und der neue Fokus auf das Online-Geschäft zeigen deutlich, welch hohen Stellenwert dieser Bereich in Zukunft bei Löwen Entertainment einnehmen wird. Immerhin gibt es hier einen milliardenschwerer Kuchen in Deutschland zu verteilen, bei dem viele Mitbewerben sich ebenfalls ein Stückchen einverleiben möchten.

Zusammenfassend lässt sich die gesamte Löwen-Gruppe in drei Bereich unterteilen. Zum einen in die Löwen Entertainment GmbH, die vor allem für die Produktion und den Vertrieb von Spielautomaten für Spielhallen und Casinos zuständig ist. Des Weiteren werden über Admiral Entertainment allein in Deutschland mehr als 500 kleine Automatencasinos betrieben. Novo Interactive, ehemals Admiral Sportwetten GmbH, ist der neuste Zweig und konzentriert sich ab sofort nicht mehr nur auf die Sportwetten, sondern ebenso auf die virtuellen Automatenspiele in den deutschen Online Casinos.

Der Fokus wird stärker auf die Online Casinos in Deutschland gelegt

Oliver Bagus ist das neuste Mitglied innerhalb der Geschäftsführung von Löwen Entertainment. Er stößt zu Christian Arras, dem langjährigen Vorsitzenden der Geschäftsführung sowie zu Martin Moßbrucker, der für den kaufmännischen Bereich zuständig ist- Letzter im Bunde ist noch Martin Restle, der Geschäftsführer im Bereich Gaming Operations. Zusammen werden sie nun als Führungsquartett Löwen Entertainment in die neue aufregende Welt der Online Glücksspiele leiten. Oliver Bagus scheint für die auszubauenden Geschäftszweige die perfekte Wahl. Seit 2003 ist er bereits im Unternehmen beschäftigt und arbeitete sich von einem einfach Product Manager nun in die Geschäftsleitung vor. Zudem besitzt er enorme Erfahrung im Bereich Unternehmensstrategie. Bevor Oliver Bagus in die Geschäftsführung berufen wurde, war er viele Jahre Leiter der strategischen Unternehmensentwicklung und ist heute immer noch zudem der General Manager von Novo Interactive. Die Tochtergesellschaft, die bis vor kurzem noch Admiral Sportwetten GmbH hieß, hatte bislang das Geschäft mit den Wetten zu verantworten, wird aber nun nach dem Namenswechsel neu aufgestellt. In Zukunft soll Novo Interactive unter Oliver Bagus ebenfalls den Aufbau der Novoline Casinos in Deutschland vorantreiben sowie den Ausbau eigener Sportwettenseiten mit Spielautomaten organisieren.

Neben seiner langjährigen Tätigkeit im Bereich der strategischen Unternehmensentwicklung bekleidete Oliver Bagus in den letzten Jahren noch weitere wichtige Managementposten. So war er beispielsweise von 2018 bis 2019 General Manager der Novo Immobilien GmbH sowie von 2018 bis 2020 General Manager der GSP, der Gesellschaft für Spielerschutz und Prävention.

Oliver Bagus von Löwen Entertainment im Porträt!

Strategisches Denken und das Talent, Abläufe zu organisieren, scheinen bei Oliver Bagus, dem neuesten Mitglied in der Geschäftsführung von Löwen Entertainment, eine erfolgreiche Mischung zu bilden. Vom einfach Product Manager gelang ihm über die Jahre der Aufstieg in die Spitze. Zudem war er viele Jahre als Leiter für die strategische Unternehmensentwicklung maßgeblich für den Erfolg des Novomatic-Tochterunternehmens in Deutschland verantwortlich.