Energy Casino

Energy Casino zieht in Deutschland den Stecker und verabschiedet sich vom regulierten Glücksspielmarkt 2023! (Bildquelle: T_ushar auf Pixabay & Energy Casino)

Das über viele Jahre beliebte Energy Casino hat viele deutsche Spieler begeistert. Mit den besten Providern in der Lobby hat es an Unterhaltung nie gemangelt. In Sachen Casino Bonus hat die Seite zudem immer wieder neue Trends gesetzt und seine Kunden mit außergewöhnlichen Treueprogrammen, Freispiel-Aktionen und vielen anderen Prämien belohnt. Doch der Glücksspielbetreiber sieht sich aufgrund der ab 2023 verschärften Strafverfolgung im Hinblick auf nicht lizenziertes Internet-Glücksspiel in Deutschland gezwungen zu handeln. In der Folge wird das Online Casino schließen, zumindest für Spieler mit Wohnsitz in Deutschland. Diese Zielgruppe wird staatlich kanalisiert in den erlaubten virtuellen Spielhallen mit Echtgeld zu spielen und der Online-Glücksspielanbieter Probe Investments Limited hat nach unserem Erkenntnisstand bisher keine Erlaubnis erhalten und nimmt vermutlich auch nicht am Genehmigungsverfahren teil.

Wie geht es mit dem Energy Casino weiter?

Zunächst einmal brauchen deutsche Kunden aktuell keine Sorgen um Ihr Guthaben zu haben. Der Energy Casino Login ist noch möglich. Es ist also kein Problem sein Echtgeld abzuheben und einen aktiven Bonus abzuspielen. Als Neukunde ist eine Registrierung jedoch bereits ab 1. Januar 2023 nicht mehr möglich, um sich beispielsweise den attraktiven Energy Casino Echtgeld Bonus zu sichern. Eine Online Casino Pleite ist aber nicht der Hintergrund für den plätzlichen Rückzug. Der Anbieter zieht sich lediglich als Online Casino Deutschland zurück, aufgrund der neuen Rahmenbedingungen des Glücksspielstaatsvertrags von 2021.

Schließlich ist die Rechtslage eindeutig: Glücksspielanbieter brauchen eine offizielle Lizenz der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder (GGL), um in Deutschland legal operieren zu können. Zum Jahresende 2022 stehen auf der sogenannten Whitelist gerade einmal etwas mehr als ein Dutzend Unternehmen, deren Linzenzanträge bisher durchgegangen sind. Darunter rein deutsche Casinos wie JackpotPiraten, Sonnenspiele und Novoline. Bekannte EU Online Casinos mit Malta Lizenz und Genehmigung in Deutschland gibt es nur wenige wie die Rootz Casino Seiten Wildz und Wheelz.

Mit dem Energy Casino Rückzug aus Deutschland geht das maltesische Betreiberunternehmen auf Nummer sicher. Rechtlich würde das Glücksspielangebot illegal sein und der Anbieter sich strafbar machen. Hierzu gilt es zu bedenken, dass Probe Investments Limited auch Lizenzen in Großbritannien sowie Malta hält. Sich in einem EU-Land gegen das geltende Glücksspielgesetz zu stellen, könnte somit schwerwiegende Folgen auf andere Lizenzgebiete haben.

Als europäisches Unternehmen wäre der Energy Casino Anbieter für die deutschen Behörden jederzeit greifbar, um Bußgelder aufgrund illegaler Glücksspielangebote im Internet zu vollstrecken. Der einzig logische Schritt ist noch vor der offiziellen Amtsübergabe des Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt an die bundesweite Aufsichtsbehörde GGL sich endgültig vom Markt zurückzuziehen.

Warum zieht der beliebte Glücksspielanbieter in Deutschland den Stecker?

Illegales Glücksspiel für Deutsche anzubieten ist strafbar und als Casino ohne Lizenz wäre das der Fall. Ob der Betreiber Probe Investments eine deutsche Lizenz beantragt hat, das ist leider nicht bekannt. Allerdings ist davon auszugehen, dass es nicht der Fall ist. Schließlich warten mehrere Dutzend Glücksspielportale auf ihre Erlaubnis und bedienen deutsche Spieler. Diese haben jedoch ihre Spielangebote, Boni und andere Funktionen vollständig auf die Gesetzgebung im Land zugeschnitten. Bei Energy war das nicht der Fall.

Vom Energy Live Casino bis hin zu progressiven Jackpots ist alles verfügbar, was in Deutschland lizenzierten Betreibern nicht erlaubt ist. Wahrscheinlich wollte das Unternehmen diesen Schritt nicht mitgehen. Schließlich würde sich das Geschäftsmodell allein aufgrund der vielen Änderungen nicht mehr rechnen. Beim Spieleinsatz gilt eine Obergrenze von 1 Euro am Automaten online und Anbieter sowie Spielform übergreifend dürfen im Monat nicht mehr als 1.000 Euro eingezahlt werden.

Abgesehen davon gibt es eine Reihe zentraler Dateisysteme wie das LUGAS Glücksspielaufsichtssystem und das Spielersperrsystem OASIS, welches dem Spielerschutz dient und dabei gleichzeitig die Glücksspielbetreiber sowie Wettanbieter überwacht. Es gibt zahlreiche wichtige Player am Markt, die sich dem strengen Regulierungsrahmen nicht unterwerfen möchten und daher in Deutschland Online Casinos geschlossen haben. Ein bekannter Name darunter ist das Unibet Casino und Wettportal der Kindred Group.

Warum zieht der beliebte Glücksspielanbieter in Deutschland den Stecker?

Unsere Energy Casino Erfahrungen haben in jedem Testbericht überzeugt und wir konnten dem Anbieter stets gute Bewertungen geben. Es ist schade, einen solch innovativen und vertrauenswürdigen Glücksspielanbieter nicht mehr am deutschen Markt erleben zu können.

Für den Fall, dass sich Energy Casino zu einer Deutschland Rückkehr mit Lizenz entscheidet, werden wir Sie informieren. Bis dahin empfehlen wir Ihnen einen Blick in unserer seriöse Online Casino Liste zu werfen, da finden Sie zahlreiche gute Alternativen.