Reichlich Jackpotgewinner zu Beginn des März!

JackpotgewinnerManchmal ist es wirklich der Wahnsinn, was in einigen Kasinos so passiert. So fing der März für so manch einen Casinospieler mal richtig gut an. So gab es sogar zwei Spieler, die ein Jackpot knacken konnten und sich nun stolze Millionäre nennen dürfen. Und auch andere Jackpotgewinner haben nicht gerade kleine Beträge beim Spielen im Casino abgeräumt. Das soll doch noch einmal jemand sagen, dass es sich nicht lohnt, in einem Casino zu spielen. Denn diese Gewinner haben definitiv bewiesen, dass es sich für sie auf jeden Fall gelohnt hat, sich ein bisschen beim Spielen zu vergnügen und man nebenbei noch viel Geld zu gewinnen.

Kanadier gewinnt 7,5 Millionen kanadische Dollar im Royal Vegas Casino

Einmal im Leben richtig Glück haben und einen Jackpot knacken. Davon träumen natürlich nicht nur Lottospieler, sondern auch Casinospieler. Für einen kanadischen Spieler im Royal Vegas Casino hat sich dieser Traum Anfang März verwirklicht. Der Glückspilz knackte den Jackpot am Mega Moolah Spielautomaten von Microgaming. Damit war der kanadische Casinospieler sogar schon der zweite Jackpotgewinner an diesem Progressive Jackpot Spielautomaten von Microgaming in diesem Jahr. Dass man solche Jackpots nicht knacken kann, kann also nicht stimmen, wenn der glückliche Kanadier nun schon der zweite Casinospieler ist, der mit diesem Spielautomaten zum Millionär geworden ist. Satte 7,5 Millionen kanadische Dollar, was umgerechnet etwa fünf Millionen Euro sind, kann der Glückspilz sicherlich schon bald auf seinem Konto begrüßen. Dass der Kanadier mit diesem Gewinn für sein Leben ausgesagt hat, steht dabei wohl außer Frage. Zudem wird er sich bestimmt auch den einen oder anderen Wunsch erfüllen, was mit so viel Geld dann wohl auch kein Problem sein wird. Genaue Informationen zu dem glücklichen Gewinner und seinen Plänen gibt es allerdings nicht. Aber man kann sich ja vorstellen, dass man sich von so einem großen Gewinn auch erst einmal noch ein paar Wünsche erfüllt und dann ein ganz entspanntes Leben verbringen wird.

Auch ein Jackpot von NetEnt wurde geknackt

Nicht nur von Microgaming gibt es einen berühmten Progressive Jackpot Slot. Auch vom Softwareanbieter NetEnt ist ein solches Spiel natürlich vorhanden, und zwar der Mega Fortune Dreams Spielautomat. Könnte man schon fast meinen, dass die beiden Softwareanbieter sich gerade einen Battle liefern, bei wem die Casino Spieler denn wirklich gewinnen können. Die Antwort darauf es einfach, bei beiden. Im Unibet Casino konnte sich nämlich Anfang März ein schwedischer Spieler den Jackpot am Mega Fortune Dreams Spielautomaten sichern. Der Glückspilz gewann so mal eben schnell 4.084.430,35 Euro und darf sich nun auch Multimillionär nennen. Aber nicht nur in diesem Punkt haben NetEnt und Microgaming etwas gemeinsam. Denn auch der schwedische neue Millionär war bereits der zweite Casinospieler, der in diesem Jahr den Jackpot am Mega Fortune Dreams Spielautomaten knacken konnte. Schon im Januar hatte nämlich ein Spieler rund 2,5 Millionen Euro an diesem Progressive Jackpot Slot gewonnen. Kein Wunder also, dass man auch bei NetEnt gerade ziemlich glücklich ist und sich richtig darüber freut, dass der Jackpot erneut gefallen ist. Eine bessere Werbung für die Spiele kann man schließlich nicht bekommen. Was der glückliche Gewinner aus Schweden mit seinem über vier Millionen Euro großen Gewinn anstellen möchte, ist nicht bekannt. Aber auch dieser Gewinner wird sich ganz bestimmt den einen oder anderen Traum erfüllen und die Zukunft zumindest in finanzieller Hinsicht ganz gelassen sehen. Mit so viel Geld auf dem Konto kann man das ja schließlich auch mal machen.

Über 42.000 Euro im Vera&John Casino gewonnen

Natürlich fallen im Normalfall nicht jede Woche oder jeden Monat die ganz großen Jackpotgewinne in Millionenhöhe. Aber viele Casinospieler haben ist auch nicht unbedingt darauf abgesehen. Schließlich kann man auch bei den vielen anderen Spielen in den Casinos immer wieder große Gewinne abstauben, wie nun ein Spieler im Vera&John Casino bewiesen hat. Der 42-jährige Taal verbrachte einen Abend im Casino und spielte auf seinem Handy ein paar Runden am Spielautomaten Fruit Shop von NetEnt. Eigentlich wollte er sich dabei einfach nur ein bisschen vergnügen, was ihm auch mehr als nur gut gelang. Denn nach nur wenigen Spielrunden zeigte das Spiel ein Gewinn von 42.061 Euro an, was den Casinospieler mal richtig überrascht hat. Zwar habe er laut eigener Aussage schon ein paar Mal kleinere Gewinne machen können, aber so viel hat er wohl auf einen Schlag gewonnen. Ganz konkrete Pläne, was er als glücklicher Gewinner mit über 42.000 Euro anstellen möchte, hat er aber noch nicht. Allerdings, so verriet er dem Casino, habe er wohl gerade ein Auge auf ein neues Haus geworfen. Da wären die 42.000 Euro sicherlich in einer sehr guten Investition angelegt, wenn er davon ein neues Haus kaufen würde. Aber egal, wofür Taal das Geld am Ende ausgibt, er wird bestimmt niemals vergessen, dass er von einer Sekunde auf die andere mal eben schnell um mehr als 42.000 Euro reicher war.

Nicht nur in den Online-Casinos kann man gewinnen

Online-Casinos sind bei vielen Casinospielern sehr beliebt, sogar weitaus beliebter, als in ein normales Casino zu gehen. Sie bieten schließlich auch den Vorteil, dass man nicht aus dem Haus muss und jederzeit spielen kann, wann man möchte. Trotzdem gibt es natürlich auch noch einige Menschen, die auch Spielbanken aufsuchen, um sich dort beim Spielen zu vergnügen. Für einen jungen Schweizer hat sich das im SwissCasinos Pfäffikon-Zürichsee auch echt gelohnt, nicht online zu spielen, sondern ins Casino zu gehen. Anfang März hatte er dort nämlich eine kleine Glückssträhne und konnte so richtig viel Geld gewinnen. Zunächst spielte er an einem Spielautomaten ein paar Runden, als dann plötzlich ein Gewinn von 12.000 Schweizer Franken angezeigt wurde. Bestimmt wäre das für viele das Signal gewesen, um mit dem Spielen aufzuhören und einfach den großen Gewinn zu genießen. Nicht aber so für diesen jungen Schweizer Casinospieler. Er spielte zwar nicht mehr an diesen Spielautomaten weiter, vergnügte sich aber dann an einem anderen Slot und wurde dort ebenfalls belohnt. Dort konnte der Glückspilz nämlich den Goldjackpot knacken und so noch einmal 33.000 Schweizer Franken gewinnen. Danach war für ihn allerdings Schluss. Noch weiter wollte der glückliche Gewinner sein Glück wohl nicht herausfordern, nachdem er schon 45.000 Schweizer Franken gewonnen hatte. So bedankte er sich freundlich beim gesamten Casinoteam, gab natürlich auch noch ein richtig gutes Trinkgeld und verabschiedete sich. Was der Glückspilz mit seinem Gewinn allerdings vorhat oder ob er überhaupt schon Pläne hat, blieb sein Geheimnis. Aber auch für das Geld wird sich sicherlich eine gute Investitionsmöglichkeit finden.

 

Reichlich Jackpotgewinner zu Beginn des März!
5 (100%) 3 votes

Über den Autor:

Ich stehe weiterhin zu meinem Motto - "Die Lage ist hoffnungslos aber nicht ernst!". Neben den Casino Nachrichten und den Casino Tests bin ich verantwortlich dafür, meinen Kollegen auf die Nerven zu gehen. Ein Tag ohne zu Nörgeln ist ein verlorener Tag!

Hinterlassen Sie einen Kommentar