TOP Automatenspiele der Deutschen

Dank der Daten des iGaming Trackers konnte eine äußerst spannende Liste der TOP Automatenspiele der Deutschen in den Online Casinos erstellt werden. (Bildquelle: pixabay by arembowski)

Wer nach den TOP Automatenspielen der Deutschen in den Online Casinos fragt, der wird sicherlich so viele Antworten erhalten wie es Kunden gibt. Ein jeder hat schließlich ganz besondere Vorlieben und so stehen die einen beispielsweise auf eher adaptierte Klassiker aus den Spielhallen und für andere wiederum sind Spielautomaten mit progressivem Jackpot das Maß aller Dinge. Zusätzlich gibt es zum Teil große Unterschiede bei den Entwicklern, die über die Jahre entweder ihren Beliebtheitsgrad steigern konnten oder zunehmend die Gunst der Kundschaft verloren. Um vor diesem Hintergrund nun tatsächlich so etwas wie eine objektive Liste der TOP Automatenspiele der Deutschen zu ermitteln, hat sich das Magazin igamingbusiness etwas Tolles einfallen lassen. Gleich zehn der bekanntesten Online Casinos der Bundesrepublik wie bwin, Drückglück oder Mr. Green und LeoVegas wurden in den ersten drei Monaten dieses Jahres jeden Tag unter die Lupe genommen. Dabei zeigten sich zum einen erwartbare Ergebnisse, aber zum anderen ebenso so einige faustdicke Überraschungen.

Ramses Book von Gamomat gelang der Sprung in die TOP Automatenspiele der Deutschen

Jeden Tag wurden im ersten Quartal zehn bekannte deutsche Online Casinos mit dem iGaming Tracker unter die Lupe genommen, um herauszufinden, was tatsächlich die TOP Automatenspiele der Deutschen sind. Um die einzelnen Platzierungen festzulegen, wurden in jedem Online Casino die ersten 50 Slots in der Hauptlobby analysiert und das jeden Tag. Wenig überraschend ging dabei die Krone an den Play’n GO Spielautomaten Book of Dead, der wohl besten Alternative zu Book of Ra von Novoline. Unzählige Offerten von speziellen Casino Boni bis hinzu Freispielen für diesen Slot zeugen von seiner ungeheuren Anziehungskraft in zahlreichen Online Casinos. Gegenüber dem Buch der Toten hingegen ging der zweite Platz an einen Slot, den es bei Weitem noch nicht so lange gibt wie Book of Dead. Legacy of Dead heißt das gute Stück und ist ebenfalls von Play’n GO, denen damit in der Liste der TOP Automatenspiele der Deutschen gleich ein Doppelsieg gelang. Eine beeindruckende Leistung und zeigt deutlich, wie hervorragend sich dieses Studio in den letzten Jahren entwickelt hat. Den Bronzerang konnte sich ein Slot ergattern, den wohl die meisten Kunden in den deutschen Online Casinos kennen, nämlich Starburst von NetEnt. Auch für ihn gibt es in vielen virtuellen Spielhallen unzählige Promotions, wobei hier fast immer nur Freespins zum Einsatz kommen.

Top 3 beliebte Slots in Deutschland

Top 1: Book of Dead von Play`n GO

Book of Dead Playngo

Top 2: Legacy of Dead von Play`n GO

Legacy of Dead von Play`n GO

Top 3: Starburst von NetEnt

Starburst NetEnt

Ohne Edelmetall ging es dann im ersten Quartal in der Liste der TOP Automatenspiele der Deutschen mit Platz vier weiter. Dieser ging an den Slot Bonanza von Big Time Gaming und war ebenfalls ein Spielautomat, der nicht Ägypten zum Thema hatte wie die beiden Erstplatzierten. Platz fünf wiederum ging an die Berliner von Gamomat mit dem Evergreen Ramses Book, ein Klassiker aus den deutschen Spielhallen, der mittlerweile mit einigen interessanten Bonusfeatures aufwarten kann. Leider war dies jedoch der einzige Titel von Gamomat, der es in die Liste der 20 beliebtesten Slots in Deutschland geschafft hat. Luft nach oben für die Berliner ist somit noch definitiv vorhanden. Mit Peggy Riches Megaways konnte sich erstmalig Red Tiger Gaming auf dem sechsten Platz in die Liste eintragen. Ein noch relativ junges Automatenspiel, welches anscheinend jedoch bereits schon jetzt eine große Fanbasis vorweisen kann. Der neuen Tochter Red Tiger Gaming folgte auf dem siebten Platz mit NetEnt der neue Besitzer.

Das bekannte Gonzo’s Quest holte bereits den zweiten Eintrag in der TOP 10 für den Entwickler aus Schweden. Mit dem Slot Razor Shark gelang Push Gaming auf Platz acht ebenfalls der Sprung in die Rangliste der TOP Automatenspiele der Deutschen, was für die Zukunft des noch kleinen Studios so einiges Erwarten lässt. Auf dem neunten Platz gab es mit Wolf Gold von Pragmatic Play den nächsten Debütanten. Der aufstrebende Entwickler war der Shootingstar in der Bundesrepublik gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr. Abschließend wurde noch der zehnte Rang vergeben, den sich erneut Red Tiger Gaming mit dem Spielautomaten Dynamite Riches sichern konnte.

Plätze 04 bis 10  TOP Automatenspielen der Deutschen

  • Platz 04 – Bonanza von Big Time Gaming
  • Platz 05 – Ramses Book von Gamomat
  • Platz 06 – Peggy Riches Megaways von Red Tiger Gaming
  • Platz 07 – Gonzo’s Quest von NetEnt
  • Platz 08 – Razor Shark von Push Gaming
  • Platz 09 – Wolf Gold von Pragmatic Play
  • Platz 10 – Dynamite Riches von Red Tiger Gaming

Plätze 11 bis 20  TOP Automatenspielen der Deutschen

  • Platz 11 – Rise of Merlin von Play’n GO
  • Platz 12 – Extra Chilli von Big Time Gaming
  • Platz 13 – Mega Moolah von Microgaming
  • Platz 14 – John Hunter and the Tomb of the Scarab Queen
  • Platz 15 – Reactoonz von Play’n GO
  • Platz 16 – Buffalo King von Pragmatic Play
  • Platz 17 – Jewel Scarabs von Red Tiger Gaming
  • Platz 18 – Who wants to be a Millionaire von Big Time Gaming
  • Platz 19 – Midas Gold von Red Tiger Gaming
  • Platz 20 – Fire Joker von Play’n GO

Play’n GO Spielautomaten haben NetEnt in Deutschland schon längst den Rang abgelaufen

Neben der Liste über die TOP Automatenspielen der Deutschen lieferte der iGaming Tracker noch weitere spannende Informationen über die Welt der Online Casinos in der Bundesrepublik. Zum Beispiel wurde anhand der Analysen mehr als deutlich, dass die Play’n GO Spielautomaten schon längst dem einstigen Branchenprimus NetEnt den Rang abgelaufen haben. Die Schweden befinden sich gerade einmal mit 9 Prozent Anteil bei den Slots auf dem vierten Platz und damit nicht einmal mehr auf dem Treppchen. Die einstige Krone trägt nun mit einem Anteil von 13 Prozent Play’n GO. Zusammen mit den zwei ersten Plätzen in der Liste zu den TOP Automatenspielen der Deutschen ein allumfassendes Zeugnis einer grandiosen Entwicklung in den letzten Jahren. Silber wiederum ging mit jeweils 10 Prozent Anteil gleich an zwei Entwickler. Zum einen war dies Red Tiger Gaming, die neue Tochter von NetEnt, die beschämenderweise den Mutterkonzern hinter sich lassen konnte und zum anderen Pragmatic Play. Letztere ist quasi der Newcomer der letzten 12 Monate, der den stärksten Sprung nach vorn sowohl in Deutschland wie auch in ganz Europa machen konnte. Hinter NetEnt auf Platz fünf konnte sich erfreulicherweise Gamomat mit starken 6 Prozent Anteil einreihen. Mit ORYX Gaming als umtriebigen Vertriebspartner an der Seite ging es auch für die Berliner in den letzten Jahren immer weiter nach oben.

Auf dem sechsten Platz durfte sich im ersten Quartal in den deutschen Online Casinos das Urgestein Microgaming einreihen. Dies war schon ein wenig überraschend, den Entwickler sowohl bei der Liste der TOP Automatenspiele der Deutschen als auch bei den Herstellern so weit hinten anzutreffen. Kritiker von Microgaming weisen oftmals daraufhin, dass bei so vielen eher durchschnittlichen Veröffentlichungen im ganzen Jahr die wirklich guten Slots sehr häufig einfach untergehen. Ein Argument, welches nicht ohne Weiteres von der Hand zu weisen ist. In Deutschland schaffte es gerade einmal Mega Moolah überhaupt in die TOP 20 der Slots. Den folgenden siebten Platz mussten sich wiederum gleich drei Entwickler mit jeweils 4 Prozent teilen. Sowohl Yggdrasil Gaming, Playtech wie auch Big Time Gaming hätte sicherlich der ein oder andere wahrscheinlich etwas stärker eingeschätzt. Während der siebte Platz für Yggdrasil Gaming als noch recht junges Studio durchaus als Erfolg zu werten ist, sieht es bei Playtech, dem Urgestein der Branche, schon anders aus. Hierbei sollte allerdings nicht vergessen werden, dass es deutlich weniger Playtech Casinos in Deutschland gibt, als in vielen anderen Ländern in Europa. Mit Platz zehn durfte schließlich Relax Gaming mit einem Anteil von 3 Prozent die Liste abschließen.

Gegenüber dem ersten Quartal 2019 gab es in den ersten drei Monaten dieses Jahres einiger Veränderungen. Vor allem drei Entwickler konnten hierbei von der Entwicklung in Deutschland profitieren und zwei davon sogar in ganz Europa neue Duftmarken setzen. Gamomat gelang es deutlich seine Präsenz beispielsweise im LeoVegas Casino, im ComeOne Casino, im Betsson Casino sowie im Unibet Casino zu steigern. Pragmatic Play und Play’n Go hingegen vergrößerten in ganz Europa ihren Einfluss auf die Online Casinos und ihre Kunden.

Noch ein kurzes Wort zum Live Casino

Nicht nur für die Liste zu den TOP Automatenspielen der Deutschen konnte der iGaming Tracker hervorragende Daten liefern, sondern ebenso zum Thema Live Casino. Hierbei wurden jedoch nur sechs deutsche Online Casinos untersucht, wobei keines davon Live Casino Spiele von Playtech im Angebot hatte. Deshalb fehlt in der Aufstellung leider dieser so interessant Entwickler. Wenig überraschend fand die Untersuchung heraus, dass auch in der Bundesrepublik Evolution Gaming den Gesamtmarkt dominiert. Insgesamt 80 Prozent aller angebotenen Live Dealer Games in den deutschen Online Casinos stammten im ersten Quartal von den Maltesern. Danach erst folgte mit 10 Prozent Anteil NetEnt, die europaweit ähnlich häufig anzutreffen sind wie Playtech. Platz drei wiederum ging an Authentic Gaming, die bis Ende letztes Jahr noch zu LeoVegas gehörten. 8 Prozent reichten hier für den Bronzerang aus. Als einziger Anbieter ohne Medaille hingegen musste Pragmatic Play mit 2 Prozent auskommen, die in der Vergangenheit mit dem Kauf von Extreme Live Gaming erst in den Markt mit Live Casino Spielen eingestiegen waren. Seit der Übernahme der Novomatic-Tochter hat sich der Entwickler nicht nur im Bereich der Automatenspiele sukzessive einen immer besseren Ruf erarbeitet.

Abseits der Liste zu den TOP Automatenspielen der Deutschen, gab es in den Daten ebenso eine kleine Aufstellung über die Live Casino Spiele. Hier ging Platz eins klar an Live Roulette, gefolgt von Blackjack und Baccarat. Hinter dem Treppchen reihten sich noch Poker, Hold’em, Dreamcatcher sowie Sic Bo mit absteigenden Prozentanteilen ein.