Codeta Online Casino

Mit dem Codeta Casino verabschiedet sich nach kurzer Zeit ein Casino der besonderen Art. Kunden werden nun ins JetBull Casino weitergeleitet.

Vor etwas mehr als 2 Jahren öffnete mit dem Codeta Online Casino eine ganz besondere virtuelle Spielhalle seine Pforten für Kunden rund um die Welt. Während andere, vergleichbare Internetcasinos von Beginn an voll auf Spielautomaten setzten, wollte Codeta hauptsächlich die Fans des Live Casinos und der klassischen Tischspiele ansprechen. Diese Strategie scheint leider nicht den erwünschten Erfolg gebracht zu haben, denn diese Online Casino hat nun über Nacht für immer seine Pfoten geschlossen.

Voll auf Live Casino zu setzten brachte Codeta keinen Erfolg

Im Sommer 2016 sollte mit dem neuen Codeta Casino eine neue Ära in Sachen Glücksspiel im Internet eingeläutet werden. Denn die Besitzer hinter dieser virtuellen Spielhalle, die IHRE Consulting, wollte hier den klassischen Tischspielen Roulette, BlackJack und Baccarat sowohl im Live Casino wie auch bei den RNG-Games sehr viel Raum bieten. Das Codeta Casino sollte zu ersten Adresse für alle Kunden im Netz werden, den Spielautomaten nicht allzu wichtig sind. Die enormen Wachstumsraten der letzten Jahre vor allem im Live Casino Bereich ließen auf eine Erfolgsstory hoffen. Nun jedoch, nach nur rund zweieinhalb Jahren, steht fest, dass das ehrgeizige Projekt grandios gescheitert ist. Denn mit Wirkung zum 29. Januar wurde das Codeta Casino geschlossen und geht damit als neuster Eintrag auf der langen Liste der gescheiterten virtuellen Spielhallen ein. Eine Frage stellt sich jedoch nun: Warum gelang es diesem Online Casino nicht, mit seiner Strategie am Markt zu überleben?

Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Zum einen ist die volle Konzentration auf Live Casino Spiele wie Roulette und BlackJack nicht gerade ohne Risiko. Zwar ist dieser Bereich der momentan am stärksten wachsende Sektor in den virtuellen Spielhallen, doch immer noch deutlich kleiner als das Hauptgenre der Spielautomaten. Erschwerend kommt noch hinzu, dass Live Casino Spiele meistens einen deutlich geringeren Hausvorteil besitzen und somit nur durch eine Masse an Kunden genug Gewinn erzielt werden kann. Zum anderen dürfte das Management bei IHRE Consulting als Besitzer wohl ebenfalls so einige Fehler gemacht haben. IHRE Consulting ist nämlich kein klassischer Betreiber oder Besitzer von Online Casinos, sondern eine Firma, die Verbindungen zwischen Kunden und anderen virtuellen Spielhallen herstellt. Dieses letztere Geschäftsmodell entwickelte sich über viele Jahre prächtig, bis das Management glaubte, selbst in der Lage zu sein, ein echtes Online Casino in Eigenregie betreiben zu können. Dies ging allerdings, wie die kurze Zeit von nur zweieinhalb Jahren zeigt, deutlich nach hinten los. Trotz eines Startkapitals von etwas mehr als 2 Millionen Euro, die für 40 Prozent der Anteile am Codeta Casino eingenommen wurden, gelang es wohl IHRE Consulting nicht, genügend Geld zu erwirtschaften.

Edward Ihre, der Gründer und CEO von IHRE Consulting und vom Codeta Casino startete 2016 noch mit voller Euphorie in das Projekt. Damals erklärte er: „Unsere Marktstudien zeigen, dass sich die Live Casino Spiele kontinuierlich weiterentwickeln. Unser heutiges Bestreben, die Online-Glücksspielbranche durch einen originellen Ansatz herauszufordern, ist einzigartig. Wir haben seit mehr als 13 Monaten akribisch an diesem Projekt gearbeitet, einschließlich einer beispiellosen Forschungsphase. Deshalb können wir jetzt sagen, dass wir kein gewöhnliches Online Casino sind. Wir sind die nächste große Sache auf dem Markt.“

Kunden des Codeta Online Casino werden automatisch zum Jetbull Casino übertragen

Wer in der Vergangenheit bereits Kunde des Codeta Casinos war und sich nun in diesem Online Casino einloggen möchte, wird umgehend zum Jetbull Casino umgeleitet. Hier steht nun gleich auf der ersten Seite in Englisch, dass sämtliche Accounts, Daten sowie Gelder vom Codeta Casino zum Jetbull Casino übertragen worden. Was jedoch nicht mit übernommen wurde betrifft den Casino Bonus, egal ob nun mit Einzahlung oder ohne. Sämtliche Boni, die noch bei Spielern offen waren, wurden gestrichen und sind damit verloren. Die Verbindung, warum gerade die Kunden nun bei Jetbull gelandet sind, ist EveryMatrix, der große Online Casino Betreiber und Hersteller von sogenannten White Label Casinos für andere Anbieter. Sowohl die nun geschlossene virtuelle Spielhalle, als auch Jetbull laufen komplett mit der Software von EveryMatrix, was die Migration der Kunden deutlich vereinfacht haben dürfte. Das Angebot an live Casino Spiele ist hier mit mehr als 150 Titeln ebenfalls äußerst üppig. Hinzukommen noch die klassischen Tischspiele, deren Anzahl ebenso bei weit über 100 Stück liegt. Anders als das Codeta Casino setzt Jetbull jedoch deutlich stärker auf Spielautomaten. Mit mehr als 2.000 Slots im Angebot dürfte hier für jeden etwas Passendes zu finden sein.

Wem die Zwangsmigration zu Jetbull nicht zusagt, kann sich natürlich eventuell vorhandenes Kapital auch auszahlen lassen. Interessante Alternativen zum geschlossenen Codeta Casino finden Sie hier!