Casinospieler räumen schon wieder Großgewinne ab

CasinospielerCasinos lohnen sich nicht, weil man dort doch sowieso immer verliert? Nun ja, es gibt sicherlich einige Menschen, die diese Einstellung haben. Aber wahrscheinlich sind das auch die Menschen, die nie etwas von den Casinospielern hören, die richtig große Gewinne abräumen. Auch in den letzten zwei Wochen gab es von diesen Gewinnern wieder einige in den Casinos, die Großgewinne abgestaubt haben. Für diese Glückspilze ist es sicherlich ein Segen, dass sie nicht darauf gehört haben, dass sich Casinos doch angeblich nicht lohnen sollen und man dort nur verliert. Denn hätten sie darauf gehört, dann wären sie jetzt nicht um sehr viel Geld reicher.

Ein Casinospieler hat im Royal Panda Casino mit einem Seriengewinn über 116.000 Euro gewonnen

Für den Briten Jonathan hat sich der Besuch im Royal Panda Casino wirklich richtig ausgezahlt. Der britische Glückspilz konnte nämlich am Spielautomaten Six Acrobats auf seinem mobilen Endgerät eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass man nicht nur einmalig größere Gewinne an einem Spielautomaten erzielen kann, sondern sogar gleich eine ganze Serie hinlegen kann. Zunächst aber was natürlich für ihn eine goldrichtige Entscheidung, sich am Six Acrobats Spielautomaten zu vergnügen. Zeit und Ort, alles hat für den 37-jährigen Jonathan gepasst, der übrigens auch schon zu den Loyal-Panda-Diamant-Spielern gehört. In mehreren Serien hat der Brite nämlich gezeigt, was für ein glückliches Händchen er an diesem Spielautomaten hat. So gewann Jonathan viele größere Gewinne, unter anderem auch einen Gewinn in Höhe von 53.254 Euro mit einem Spieleinsatz von nur 22,50 Euro. Da kann man schon erkennen, dass der 37-Jährige seinen Spieleinsatz ganz deutlich wieder herausgespielt hat. Insgesamt konnte er mit seinen Combos dann ein Gesamtgewinn von 116.500 Euro am Six Acrobats Spielautomaten für sich verbuchen. Man kann sich vorstellen, dass der Glückspilz damit selbst bestimmt auch gar nicht gerechnet hatte. Umso größer war sicherlich seine Freude, als am Ende diese große Gesamtsumme auf seinem Konto verbucht wurde. Mit mehr als 116.000 Euro hat der Brite jetzt nämlich ein gutes finanzielles Polster auf seinem Konto.

Auf einen Schlag über 101.000 Euro im Vera&John Casino gewonnen

Nicht nur im Royal Panda Casino gab es vor Kurzem einen Gewinner, der mehr als 100.000 Euro abräumen konnte. Auch im Vera&John Casino hat sich ein Glückspilz einen Großgewinn gesichert, und dort sogar mit nur einem Spin und keiner Siegesserie. Lars, wie der glückliche Gewinner heißt, später an seinem Lieblingsspielautomaten Golden Temple ein paar Runden, als plötzlich ein ganz großer Gewinn in Höhe von 101.800 Euro angezeigt wurde. Zwar hatte Lars bereits vorher schon immer wieder kleinere und mittelgroße Gewinne am Golden Temple Spielautomaten erzielt, aber in dieser Höhe hatte er zuvor noch nichts auf einen Schlag gewinnen können. Umso größer war natürlich sein Erstaunen, als er sah, dass er plötzlich um mehr als 101.000 Euro reicher war. Es ist dabei natürlich auch nicht verwunderlich, dass er zunächst einmal gar nicht realisieren konnte, was mit ihm geschah. Als ihm aber klar wurde, dass er gerade so viel gewonnen hatte, war die Freude natürlich richtig groß. Sicherlich hat sich auch seine Frau sehr darüber gefreut, als er ihr direkt nach seinem Gewinn davon berichtete. Denn jetzt, sowie der Glückspilz dem Casino verriet, kann die Familie endlich einen lang ersehnten Traumurlaub machen und erst mal ein bisschen Zeit zusammen verbringen. Aber das sei im Glückspilz und seiner Familie natürlich auch gegönnt. Ganz bestimmt kann sich die Familie von diesem großen Gewinn auch noch ein paar weitere Träume erfüllen. Schließlich wird der Familienurlaub ganz sicher nicht den ganzen Gewinn auffressen.

Irischer Spieler gewinnt mehr als 137.000 Euro im Casumo Casino – Mit nur einem Spin!

Im Casumo Casino konnte sich ein irischer Spieler letzte Woche über einen richtig großen Gewinn freuen. Am Mega Fortune Dreams Jackpot Slot konnte Lee in der vergangenen Woche dem wohl größten Coup seiner Casinogeschichte im Casumo Casino erzielen. Als er sich in seiner Mittagspause, Lee arbeitet als Dachdecker, nur schnell etwas ablenken und erholen wollte, geschah es ganz plötzlich, dass er auf einen Schlag um 137.400 Euro reicher war. Man kann sich vorstellen, dass diese Mittagspause für den irischen Glückspilz sicherlich für immer in Erinnerung bleiben wird, als die beste Mittagspause der Welt. Wobei es wohl auch etwas kritisch war, als auf einmal dieser große Gewinn aufblitzte. Denn in der einen Hand das Smartphone und in der anderen ein Sandwich, verschluckte sich Lee beinahe an seinem Essen, als der Gewinn angezeigt wurde, so geschockt war in diesem Moment nämlich. Aber kein Wunder. Wer rechnet schließlich damit, mit einem Spieleinsatz von nur sechs Euro auf einmal 137.400 Euro zu gewinnen? Die Antwort darauf ist leicht, wohl nur die wenigsten Casinospieler, selbst wenn man an einem Jackpot-Spielautomaten wie dem Mega Fortune Dreams unterwegs ist. Mit dem großen Gewinn macht der Familienvater übrigens zunächst einmal seine Kinder sehr glücklich. Denn jetzt soll es endlich zu einem Familienurlaub nach Florida zu Disney World gehen. Seine Kinder werden sich darüber sicherlich sehr freuen, wobei man davon ausgehen kann, dass auch nach dem Urlaub noch genügend Geld von seinem großen Gewinn übrig ist, um sich bestimmt noch den einen oder anderen Familientraum zu erfüllen.

Übrigens kann man nicht nur in Online-Casinos viel gewinnen

Wer jetzt auf die Idee kommt, dass man nur in Online-Casinos viel Geld gewinnen kann, den muss man ein bisschen in seiner Ansicht stoppen. Denn natürlich bieten diese Casinos gute Möglichkeiten, um große Gewinne zu machen. Aber auch in den Spielbanken kann man durchaus viel gewinnen, wie nun ein Schweizer Casinobesucher aus Appenzell im Swiss Casinos St. Gallen bewiesen hat. An einem Männerabend, den er eigentlich mit seinen Freunden verbringen wollte, entschloss er sich spontan, diesen abzusagen und ging stattdessen lieber ins Swiss Casinos St. Gallen, um dort richtig viel Spaß zu haben. Nun ja, diesen Spaß hat der Appenzeller auf jeden Fall bekommen und seine Entscheidung auf jeden Fall goldrichtig. Als er am Spielautomaten Sphinx 3D mit einem Spieleinsatz von nur einem Franken und einem Gesamtspieleinsatz von 21 Franken im 21. Spiel an diesem Spielautomaten war, geschah das unglaubliche und das Spiel blockierte auf einmal. Jedoch nicht nur einfach so oder aufgrund eines technischen Defekts, sondern weil der Glückspilz gerade über zwei Millionen Franken und damit den Jackpot gewonnen hatte. Natürlich ertönte zugleich auch die Gewinnfanfare, doch sein Glück konnte der Schweizer zunächst nicht fassen. Schnell wurde er aber in die Realität zurückgeholt, daher natürlich auch am selben Abend den Scheck über zwei Millionen Franken überreicht bekam. Pläne hat der Glückspilz übrigens auch schon. Soll die Hypothek für das Eigenheim abbezahlt werden, seine Kinder sollen auch etwas von dem Gewinn abbekommen und natürlich wird der abgesagte Männerabend auf jeden Fall richtig nachgeholt. Mit so einem großen Gewinn wird das bestimmt ein ganz besonderer Männerabend werden.

Casinospieler räumen schon wieder Großgewinne ab
5 (100%) 3 votes

Von | 2018-02-21T16:31:58+00:00 21. Februar 2018|Kategorien: Casino Nachrichten, Nachrichten zu Casinos und Spielbanken|Tags: , , |

Über den Autor:

Ich stehe weiterhin zu meinem Motto - "Die Lage ist hoffnungslos aber nicht ernst!". Neben den Casino Nachrichten und den Casino Tests bin ich verantwortlich dafür, meinen Kollegen auf die Nerven zu gehen. Ein Tag ohne zu Nörgeln ist ein verlorener Tag!

Hinterlassen Sie einen Kommentar